Herzlich Willkommen in Marions Bastelstübchen! - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin
Hier zeige ich Euch meine selbstgebastelten Werke und stelle Euch neue interessante Bastel-Techniken vor.

Mittwoch, 23. April 2014

Zur Geschäftseröffnung

Wer ein neues Geschäft eröffnen möchte, der braucht ganz dringend eines: Den Schlüssel zum Erfolg!

Also habe ich als Geschenk zur Geschäftseröffnung einen kleinen Anhänger mit Schlüsselchen gebastelt und in ein Mini-Knallbonbon verpackt.


Das Label habe ich am Computer generiert und gedruckt. Damit ich weiß, ob mein Text auch von der Größe her zur gewünschten Stanze passt, stanze ich mir einfach eine Maske aus Schmierpapier. Dann stelle ich die Bildschirmdarstellung des Textes auf 100% und halte das gestanzte Negativ über den Text. Nun weiß ich genau, wie nachher das gestanzte Label aussehen wird und kann die Göße des Textes entsprechend anpassen.

Das schwarz/weiß gepunktete Papier stammt übrigens aus dem Designerpapier-Paket "Potpourri in Schwarz-Weiß".

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 19. April 2014

Herzlich Willkommen, liebe Heike!

Ich freue mich sehr, dass ich Euch heute ein neues Mitglied in meinem Team "Bastelstübchen" vorstellen darf!

Heike kommt aus Kelkheim und war Teilnehmerin an meinem Karten-Workshop vom vergangenen Samstag. Da sie auf Anhieb von der Qualität der Bastelartikel von Stampin´Up! begeistert war und so viel Spaß mit unserer kreativen Workshop-Runde hatte, hat sie sich ganz spontan entschlossen, selbst als Demonstratorin einzusteigen. Ja, so schnell kann das gehen!  ;-)

Hier geht´s zu Heikes Blog "Frau Pfiffig"!


Liebe Heike, ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Freude an Deiner neuen kreativen Tätigkeit, viele Workshop-Teilnehmer, stempelwütige Kunden und jede Menge neuer Bastel-Freunde!

Natürlich bekommt auch Heike als kleine Starthilfe die CD "Faszination Papier" mit über 100 Bastelprojekten von mir. Für die CD habe ich eine passende Hülle gebastelt.

Darauf kannst Du Dich schon mal freuen, Heike!   ;-)


Zur Gestaltung der CD-Hülle habe ich das trendige Designerpapier "Retro-Design" aus dem Frühjahr/Sommer-Katalog und die BigShot-Framelits "on Film" verwendet.

Wenn auch Du ein Teil unseres Teams werden möchtest, kannst Du Dir gerne rechts in der Leiste den Stampin´Up! Demonstratoren-Vertrag ansehen oder mir einfach eine E-mail schreiben an marion.ziske@web.de. Gerne erkläre ich Dir alles, was Du dazu wissen musst.

Bis bald
Eure Marion


Freitag, 18. April 2014

Weekly Deal - noch bis 22. April 2014

Hier ein Shopping-Tipp von Stampin´Up!:

Noch bis 22. April 2014 erhaltet Ihr folgende Artikel mit Preisreduzierung:


Bestellen könnt Ihr rechts über den Button zu meinem Online-Shop oder natürlich wie immer unter Angabe der Bestellnummer und Artikelbezeichnung per mail an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 17. April 2014

winke winke ....

... macht unsere Karte Nr. 3 aus dem Karten-Workshop vom vergangenen Freitag.

Zieht man an den beiden Enden der Winker-Karte erscheint oben ein bisher versteckter Gruß und winkt uns fröhlich zu. Ein toller Überraschungseffekt!


Das Motiv war schnell gemacht: ein paar Kleckse mit meinem Lieblingsstempel aus dem Set "Happy Watercolors" und darüber der große Schriftszug aus dem Set "Dein Tag". Noch ein kleiner Glitzerschmetterling dazu und schon ist die Vorderseite fertig.

Der kleine Winker-Text stammt ebenfalls aus dem Set "Dein Tag". Die Kerzen haben wir mit den Markern passend zu den Wasserfarb-Klecksen auf dem Motiv coloriert.

Der Workshop kam so gut an, dass es eine Fortsetzung mit weiteren "Karten mit WOW-Effekt" geben wird. Der Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Bis bald
Eure Marion

Dienstag, 15. April 2014

der richtige Dreh

Workshop-Projekt Nr. 2 vom vergangenen Samstag war eine Drehscheiben-Karte zum Muttertag. Natürlich mit Blümchen, wie sich das gehört.


Die Blumen stammen aus den Sets "Mixed Bunch", "Flower Shop" und "Petit Petals", die mit Hilfe der passenden Handstanzen sekundenschnell und präzise ausgestanzt werden können. Noch ein paar grüne Zweige von der "Vogelstanze" dazu und fertig ist der Blumenstrauß.

Dreht man das Rädchen erscheinen im Guckloch nacheinander die niedlichen Blumenkreise aus dem Stempelset "Eine runde Sache" und erzählen dem Empfänger so nette Dinge wie "Du bist spitze".

Eine weitere Karte mit WOW-Effekt aus dem Workshop werde ich Euch am Donnerstag präsentieren.

Bis bald
Eure Marion




Sonntag, 13. April 2014

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!

Frei nach diesem Motto haben wir gestern im Bastelstübchen Karten mit WOW-Effekt gebastelt.


Das erste Modell, dass meine 5 Gäste mit mir gestaltet haben, war eine Magic Card. Sie kommt erst ganz schlicht daher, aber zieht man am Schnüppel, wird die Welt plötzlich bunt.


Verziert haben wir die Karte mit den tollen Zackenkreisen aus dem Stempleset " Sprüchefeuerwerk", die wir mit den passenden Framelits ausgestanzt haben.

Die weiteren Modelle aus dem Workshop zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

Bis bald
Eure Marion




Donnerstag, 10. April 2014

Oster-BlogHop Team "Stamping Art" - Osterset mit Miniknallbonbon



Herzlich Willkommen zum Oster-Blog Hop des Teams "Stamping Art"!

Du warst sicher gerade bei Erika in der Kreativwerkstatt und hast Dir ihr tolles Projekt angesehen.

Ich habe für Euch ein kleines Set mit dem Stempelset "Six Sided Sampler" und dem tollen Designerpapierblock "Frisch und Farbenfroh" vorbereitet:


Jade, Glutrot und Savanne heißt die zauberhafte Farbkombination des Designerpapiers "Frisch und Farbenfroh". Mehr Frühling geht nicht, oder?

Die Sechsecke aus dem Stempelset "Six Sided Sampler" sind mit der dazu passenden Stanze ganz fix ausgestanzt und durch jede Menge Kombinationsmöglichkeiten, mal mit und mal ohne Dimensional soooo vielseitig einsetzbar. Das Set "Gorgeous Grunch" darf für die Hintergrundgestaltung natürlich auch nicht fehlen. Die Schmetterlinge machen das Ganze noch schön österlich und frühlingsfrisch. Müssen doch nicht immer Hasen und Eier sein!  ;-)

Die Schmetterlinge habe ich übrigens mit der kleinen Schmetterlingsstanze von Stampin´Up! aus Stempelabdrücken der Sechsecke ausgestanzt. So wiederholt sich das Muster und ich muss kein zusätzliches Papier verwenden.


Als Label für den Miniknallbonbon, der sich mit dem Envelope Punch Board aus nur einem Blatt des Designerpapierblocks fertigen lässt, habe ich noch das Stempelset "Ein Gruß für alle Fälle" verwendet. Kombiniert mit dem Sechseck machen die flotten Kreise auch eine gute Figur.

Eine Videoanleitung für den putzigen Miniknallbonbon findet Ihr hier bei Claudia!

Jetzt müst Ihr aber unbedingt weiterhoppeln zu Christie und Euch die süße Osterkarte ansehen, die sie für Euch vorbereitet hat.

Weiterhin viel Spaß beim Blog Hop!

Bis bald
Eure Marion
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...