Herzlich Willkommen in Marions Bastelstübchen! - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin
Hier zeige ich Euch meine selbstgebastelten Werke und stelle Euch neue interessante Bastel-Techniken vor.

Mittwoch, 30. Juli 2014

Stife-Etuis aus Filz

Es hat mich in den Fingern gejuckt, mal wieder was zu nähen und so sind ganz kurzfristig 3 Stifte-Etuis für die Handtasche entstanden. Eines war eine Sonderanfertigung auf Wunsch, die beiden kleineren sind eigentlich Abfallprodukte vom Zuschneiden.



Das lange Etui ist für einen normalen Kugelschreiber und war mit Karabiner gewünscht, um das Etui in der Handtasche festklipsen zu können um der ewigen Suche nach dem Stift entgegen zu wirken.

Die beiden kleineren Etuis passen genau für die niedlichen Mini-Kugelschreiber, die ich auch sehr gerne für Notizbücher und Post-it-Büchlein verwende. Sie haben keinen Karabiner und auch keinen Knopf als Verschluss. Hier wird lediglich der Kugelschreiber hineingeschoben und festgesteckt.

Verwendet habe ich türkisfarbenen Filz, den ich nach Ostern günstig im Discounter im Ausverkauf ergattert habe. Die aufgenähten Streifen stammen noch von den Stampin´Up! Stoffpaketen, die es vor Jahren mal in den Katalogen gab. Der aufmerksame Beobachter hat sicher schon gemerkt, dass die Rohlinge der Etuis mit der BigShot-Stanze "Two Tags" entstanden sind.

Standesgemäß verpackt in Zellophantüten mit Stanzlabels sind die Stifte-Etuis süße kleine Schenklis für liebe Menschen.

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 27. Juli 2014

Mosaik Madness

Nach wie vor ist der Mosaik-Look mit seinem leichten orientalischen Touch groß in Mode. So findet sich das Stempelset "Mosaik Madness", dass ich wegen seiner Vielseitigkeit sehr gerne mag, auch im aktuellen Hauptkatalog von Stampin´Up! auf Seite 163 wieder. Auf der gleichen Katalogseite findet Ihr auch das Bild, das mich zu meiner Karte inspiriert hat.


Lagunenblau ..... eine frische, sommerliche Farbe, die an Urlaub am Meer denken lässt, kombiniert mit Espresso, der Farbe, die schon alleine dem Namen nach Dolce Vita pur versprüht. Dazu die Leichtigkeit von Schmetterlingen und Pergamentpapier. Diese Karte macht so viel gute Laune!

Für den Hintergrund habe ich übrigens die Kleckse aus dem Stempelset "Gorgeous Grunge" verwendet.

Der neue Stampin´Up!-Katalog ist mal wieder prall gefüllt mit Ideen und tollen Vorlagen, die man entweder 1:1 nacharbeiten oder durch eigene Kreativität noch aufpeppen kann.

Wie, Du hast noch keinen neuen Katalog? Dann wird es aber Zeit! Schreibe mir einfach eine Mail an marion.ziske@web.de und für nur 3,- EUR plus Porto schicke ich Dir Deinen Katalog direkt nach Hause.

Bis bald
Eure Marion


Donnerstag, 24. Juli 2014

Blog Hop Team Stamping Art - Eine Bausteinkarte zur Geburt

Herzlich Willkommen zu unserem Team Stamping Art Blog Hop!


Bestimmt kommst Du gerade von Erika und hast Dir ihre tolle Tüte aus Packpapier angesehen.

Ich zeige Dir heute eine Baustein-Karte zur Geburt, die ich mit dem tollen Stempelset "Kleine ganz groß" gestaltet habe.

Baustein-Karte heißt es deshalb, weil die Form der Karte aussieht, als hätte man Bausteine übereinander gestapelt. Eine Anleitung für eine ähnliche Karte mit 3x3 Bausteinen findet Ihr hier bei Dawn.
Da ich aber eine Baby-Karte machen wollte und dafür eben 4 Bausteine in einer Reihe brauche, habe ich selbst ausgetüftelt, wie ich aus einem DIN A4-Bogen Farbkarton in Kirschblüte die passende Form erhalte.


Die Bausteinoptik habe ich durch verschiedene Lagen von Stanzen erzeugt, so habe ich z. B. die Briefmarkenstanze, das 1" Quadrat und das geschwungene Mini-Etikett verwendet. Den Schriftzug BABY habe ich in Brombeermousse auf Farbkarton in Kirschblüte aufgestempelt und die Buchstaben einzeln mit der Papierschere ausgeschnitten und auf die Würfel geklebt. Die Arbeit, auch die Zwischenräume der Buchstaben auszuschneiden habe ich mir gespart, in dem ich hier einfach mit dem Kreidemarker den rosanen Farbkarton weiß gemalt habe.

Als besonderen Hingucker habe ich die kleinen Schühchen aus dem Stempelset ebenfalls in Brombeermousse auf Kirschblüte gestempelt, mit den Markern ein paar Schatten aufgemalt, die Schuhe einzeln ausgeschnitten und mit Crystal Effects überzogen. Zusammen mit einem Spitzenstanzteil und einer kleinen Schleife aus dem neuen Band in Brombeermousse habe ich sie dann mit Dimensionals auf die Kartenfront geklebt. Die Schrift "Süße Maus", die auch im Stempelset "Kleine ganz groß" dabei ist, habe ich daneben gestempelt.

Natürlich kann sich die Karte auch flach machen und so bequem in einen Umschlag gesteckt und verschickt werden. Auch mit einem kleinen Foto des neuen Erdenbürgers macht sich diese Karte als Geburtsanzeige sicher ganz toll.

Wenn Du auf besondere Kartenformen stehst, dann komm doch zu meinem Karten-Workshop mit WOW-Effekt am Samstag, 30. August 2014 um 14:00 h ins Bastelstübchen nach 61389 Schmitten. Mehr Infos dazu und zu weiteren Workshops findest Du rechts in der Leiste in der Rubrik "Termine".

Und nun schnell weitergehopst zu meiner Team-Kollegin Kerstin, die auch ein ganz tolles Projekt für Dich vorbereitet hat!

Bis bald
Eure Marion

Montag, 21. Juli 2014

Traumhochzeit in Creme-Weiß

Für den Workshop "Grußkarten - raffiniert und anders" Teil 2, der übrigens am Samstag, 30. August 2014 stattfinden wird, habe ich mir wieder besondere Kartenformen einfallen lassen, darunter auch eine Hochzeitskarte in Creme-Weiß.

Als ich dann im neuen Stampin´Up! Katalog auf S. 14 die Tütchen mit dem Reis gesehen habe, kam mir die Idee das Design der Karte fortzuführen und ein passendes Reistütchen dazu zu kreieren.


Die verwendeten Materialien sind Farbkarton in Cremeweiß und Flüsterweiß, kombiniert mit Designerpapier in Savanne, Pergamentpapier und Glitzerkarton in Silber.

Der Stempel "Mr. & Mrs.", den ich auf der Karte verwendet habe, hat es leider nicht in den aktuellen Katalog geschafft, ebenso die Stanzform elegantes Gitter.

Für das Reistütchen habe ich einen Stempel aus dem Set "Nett-iketten" genommen und Streifen vom Farbkarton und Designerpapier mit der Hexagon-Stanze zu Fähnchen verarbeitet. So werden die Schwalbenschwänze schön gerade und - bei mehreren Lagen besonders wichtig - alle einheitlich.

Mehr Infos zum Kartenworkshop im August findest Du rechts in der Leiste unter "Termine". Anmeldungen bitte per E-Mail an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 19. Juli 2014

eine Stanze - drei Größen

Mit ein bischen Know-How kann man aus der Hamburger-Stanze für die BigShot Boxen in drei verschiedenen Größen herausholen.

Die mittlere Box (im Bild die Honiggelbe) ist das Standard-Maß. Aber genauso gut kann man die Box nur halb so groß (im Bild in Lagungenblau) oder doppelt so groß (Box in Brombeermousse) fertigen.



Im Netz gibt es schon sehr viele Anleitungsvideos dazu, wie man die einzelnen Größen stanzen kann.

Die etwas kostenintensivere Anschaffung der Stanze relativiert sich also, wenn man bedenkt, dass man ein 3-in-1 Paket kauft. Gerne gebe ich Euch noch weitere Tips dazu! Schreibt mir einfach eine Mail an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 17. Juli 2014

Workshop-Ankündigung: Sommer-Party Mitbringsel

Dieses sommerlich luftig leichte Mitbringsel in Aquamarin und Flüsterweiß für Eure nächste Sommer-Party Einladung werkeln wir beim nächsten 

After-Work-Stempeln
am Montag, 21. Juli 2014 
ab 18:30 h 
im Bastelstübchen in 61389 Schmitten.


Teilnahmegebühr: 12,- EUR (für Material, Imbiss + Getränke)
Dauer: ca. 2 Std.

bitte melde Dich an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion




Mittwoch, 16. Juli 2014

Karteireiter-Karte

Gerne wollte ich Euch meine Karteireiter-Karte von der Katalog-Party noch mal näher vorstellen.


Los geht es mit einem Kartenrohling A6 in der Farbe Anthrazit, der von beiden Seiten mit dem Außen-Karteireiter Edgelit bearbeitet wird. Dann wird der Einleger in Flüsterweiß, der ca. 5 mm kürzer ist als A6 mit dem Mittel-Karteireiter mit der BigShot gestanzt. Die Karteireiter Edgelits findet Ihr im neuen Katalog auf Seite 229 beim BigShot-Zubehör.

 
Die Ecken des Einlegers habe ich mit dem Envelope Punch Board schön rund gemacht. Geht natürlich auch mit der neuen Eckenabrunder-Stanze aus dem Katalog (S. 222).

Die Front des Umschlags ist mit einem Streifen aus dem Designer-Papier-Block "Mondschein" und einer Bahn Motivklebeband gestaltet, die die Karte oben und unten zum Umschlag schließen. Das Label stammt aus dem Stempelset "Work of Art", das wir auch für die Innenausstattung der Karte verwendet haben. Zwei Schmetterlinge in Lagunenblau und Honiggelb sind der Hingucker.

Der Hintergrund des Inlays ist ganz mit "Work of Art" in den Farben Lagunenblau und Honiggelb entstanden. Im Vordergrund seht Ihr der Schnörkel aus dem Set "Everything Eleanor" in Anthrazit, verziert mit einem Honiggelben Schmetterling.

Die Karteikarten-Optik ist mal was ganz Besonderes.
Übrigens: Der nächste Workshop zum Thema "Grußkarten - raffiniert und anders" startet am Samstag, 30. August 2014 um 14:00 Uhr im Bastelstübchen. Weitere Infos dazu findet Ihr rechts in der Leiste unter der Rubrik "Termine". Anmeldungen bitte per Mail an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...