Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Dienstag, 19. September 2017

Kürbis-Ernte


Der Herbst kommt in großen Schritten und allerorts leuchten uns schon große orange Kürbisse entgegen.

Auch auf meinem Basteltisch gab es gestern eine reiche Kürbis-Ernte:




Ihr habt doch hoffentlich alle unseren letzen BlogHop zum neuen Herbst/Winterkatalog von Stampin´Up! verfolgt?

Beim "BlogHoppen" bin ich auf die tolle Anleitung für eine Dom- oder Kuppelbox bei meiner Demo-Kollegin Erika gestoßen und die Idee für die Kürbisse war geboren.

Die Kürbis-Kuppelbox habe ich komplett aus orangenem Designerpapier gefertigt und dafür auf die unendlichen Weiten meiner Papiersammlung zurück gegriffen.

In den Boxen lässt sich ordentlich was verstauen, denn sie sind richtig schön groß. Verschlossen habe ich sie mit Geschenkbändern und daraus schöne große Schleifen gebunden.

Damit die Kuppelboxen zum Kürbis werden, musste noch etwas Grünzeug dran.

Für den dicken Stil habe ich einfach ein Reststück Farbkarton in Gartengrün bzw. Schwarz zusammengerollt und es in die kleine Öffnung zwischen der Verschnürung geschoben. Daran habe ich dünne  Farbkartonstreifen angeklebt, die ich mit Hilfe einer Stricknadel zu Spiralen gedreht habe. Ein gestempelter und gestanzter Zweig aus dem Produktpaket "Herbstanfang" wurde ebenfalls mit an den Stil geklebt.

Das Label für die herbstlichen Kürbisse stammt aus dem Stempelset "Weihnachtliche Etiketten". Für den besonderen Look habe ich den Stempel zuerst in mein Stempelkissen in Kürbisgelb und danach nur mit einer Ecke in das Stempelkissen Gartengrün getaucht. Voilà: Zweifarbig!

Die Halloween-Kürbisse habe ich wahlweise mit einem aus schwarzen Farbkarton handgeschnitzten Gesicht und einem schlichten Halloween-Gruß oder einem üppigen Etikett versehen.

Für das Etikett habe ich einen Spruch aus dem Stempelset "Hokuspokus" verwendet, das es im Sparset mit der beliebten Katzen-Stanze gibt (H/WK S. 53). Der Spruch ist mit klarem Pulver auf schwarzen Farbkarton embosst und anschließend mit der neuen Stanze "Etikett für jede Gelegenheit" ausgestanzt. Auch der Gruß auf dem Fähnchen darauf stammt aus dem Set "Hokuspokus".

Dann mal ran an die Kürbisse!

Bis bald
Eure Marion


Produktpaket Weihnachtliche Etiketten
Weihnachtliche Etiketten
Etikett für jede Gelegenheit
Produktpaket Herbstanfang
Herbstanfang
Blätterzweig
Produktpaket Hokuspokus
Hokuspokus

Donnerstag, 14. September 2017

Weihnachten "Wie zu Hause"


Jaaaa, ich bin schon voll im Weihnachtskarten-Modus!  :-)

Ich habe Euch ja eine Grußkarte in Weihnachtsoptik mit dem Produktpaket "Wie zu Hause" aus dem aktuellen Stampin´Up! Hauptkatalog auf S. 54 versprochen und hier ist sie:




Die Klappkarte ist diesmal aus dem extrastarken weißen Farbkarton entstanden.

Die Hauswand im Hintergrund ist bei diesem Exemplar mit der neuen Strukturpaste und den Dekoschablonen "Muster-Mix" gearbeitet.

Auch hier habe ich die Haustüre wieder mit dem Aquapainter angepinselt, diesmal in Chili.

Öffnen kann man sie in dieser Version nicht dafür hängt ein niedlicher Buchsbaumkranz mit Leinenfaden-Schleifchen daran.

Der Boden ist diesmal mit einem Streifen Designerpapier vom Block "Holzdekor" entstanden.

Ihr seht schon: es gibt mal wieder unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten mit diesem Produktpakte und alle sehen einfach toll aus!

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 17. September 2017 statt. Sendet mir einfach eine E-mail mit Euren Wünschen aus den aktuellen Stampin´Up!-Katalogen an: marion.ziske@web.de und spart Euch die Portopauschale!

Bis bald
Eure Marion


Produktpaket "Wie zu Hause"
Wie zu Hause
Wie zu Hause
Struktur-Paste
Dekoschablonen "Mustermix"
Künstlerspachtel
Aquapainter
Archivtinte Schwarz
Chili
Buchsbaumkranz
Leinenfaden
 

Montag, 11. September 2017

Herbstliche Grüße


Falls es Euch jetzt noch zu früh für Weihnachtskarten sein sollte, dann habe ich natürlich auch etwas herbstliches für Euch im Angebot.

Das Produktpaket "Wie zu Hause" von Stampin´Up! - bestehend aus Stempelset und dazu passenden Framelits Formen - ist rund ums Jahr einsatzbereit. Die darin enthaltenen Deko-Elemente für die Haustüre beinhalten alle vier Jahreszeiten.

Heute präsentiere ich Euch den Herbst mit Kürbis- und Sonnenblumen-Dekoration.

Die Haustüre kann man mit dem Framelits so stanzen, dass man sie öffnen kann. So passt auch noch eine versteckte Botschaft hinein.




Die Klappkarte ist aus Farbkarton in Schiefergrau.

Die Hauswand ist mit dem Prägefolder "Ziegel" gearbeitet. Um die Fugen farblich hervorzuheben, habe ich die Erhebungen des Prägefolders zuerst mit dem Stempelkissen in Schiefergrau eingefärbt. Beim Prägen wird dann automatisch die Farbe in die Vertiefungen gedrückt. Noch ein paar schiefergraue Spritzer darauf und die Hauswand-Optik ist perfekt.

Für das Kopsteinpflaster bin ich nach dem Prägen mit meinem Stempelkissen in Anthrazit über die Erhebungen gefahren. Die Vertiefungen bleiben dabei heller und so entsteht der dreidimensionale Look.

Die Haustüre habe ich mit dem Aquapainter und Stempeltinte in Petrol "angestrichen".

Auch alle anderen Dekorationsteile sind nach dem Stempeln der Konturen mit der wasserfesten Archivtinte in Schwarz mit dem Aquapainter coloriert worden.

Die liebevollen Details der Dekorationen lassen die Motive richtig leben. Und natürlich gibt es für jeden Stempel das passende Framelit, was uns das lästige Ausschneiden mit der Hand erspart.

Dieses Produktpaket findet Ihr übrigens im aktuellen Hauptkatalog von Stampin´Up! auf Seite 54.

Und beim nächsten Mal zeige ich Euch dann die Weihnachtsversion!  :-)

Bis bald
Eure Marion


Produktpaket "Wie zu Hause"
Wie zu Hause
Wie zu Hause
Ziegel
Aquapainter
Schiefergrau
Schiefergrau
Archivtinte Schwarz
Archivtinte Anthrazit
Petrol
 

Donnerstag, 7. September 2017

Blog Hop Team Stamping Art: Winterwunder-Weihnachtskarte


Herzlich Willkommen zum Blog Hop 

des großen Team "Stamping Art" 

zum neuen Stampin´Up! Herbst/Winter-Katalog 2017



Du kommst vielleicht gerade von Tanja und hast Dir ihr tolles Projekt angesehen. Oder Du startest direkt bei mir? Mach‘ es Dir bequem und lass‘ Dich von unseren kreativen Basteleien inspirieren!

Ich möchte Euch heute zeigen, dass die Weihnachtsbastelei nicht immer nur klassisch Rot/Grün oder Weiß/Gold sein muss. Es geht auch mal ganz trendig in Aquamarin und Calypso!

Diese Weihnachtskarte ist mit dem neuen Produktpaket "Winterwunder" entstanden. Das Paket besteht aus dem Stempelset "Winterwunder" und den Thinlits Formen "Flockenreigen".





Die Klappkarte aus Farbkarton in Aquamarin habe ich mit dem Prägefolder "Leise rieselt" durch die BigShot gekurbelt und so den herrlichen gepunkteten Effekt erhalten.

Der Hintergrund der Motivkachel ist ganz fix mit dem Aquapainter und etwas Stempeltinte in Calypso auf Glanzkarton gepinselt. Nach dem Trocknen - ich habe mit dem Erhitzungsgerät ein wenig nachgeholfen - wurde dann die große Schneeflocke (ebenfalls in Calypso) aufgestempelt.

Den Spruch habe ich zweigeteilt: Das "Fröhliche Weihnachten" wurde mit VersaMark direkt auf den Hintergrund gestempelt und mit weißem Prägepulver embosst. Die Zeile "von uns allen" habe ich dann in Petrol auf ein Stückchen Farbkarton in Aquamarin gestempelt, mit der Handstanze "klassisches Etikett" ausgestanzt und darunter aufgeklebt.

Bevor ich die Motivkachel mit Dimensionals auf der Klappkarte angebracht habe, wurde noch eine Schlaufe Mini-Paillettenband, die von einem Schleifchen aus gestreifter Kordel zusammen gehalten wird, mit dem Tacker in der oberen linken Ecke befestigt.

Zur Verzierung habe ich zwei Schneeflocken in Aquamarin und einen Schnörkel in Weiß mit den Thinlits Formen "Flockenreigen" gestanzt und mit dem Präzisionskleber auf der Karte angebracht.

Kleine Strasssteinchen und vom Strang abgefallene Mini-Pailletten geben der Karte noch das nötige Funkeln.

Ich hoffe, meine Weihnachtskarte gefällt Euch und regt zum Nachbasteln an!

Jetzt geht es weiter in unserem Blog Hop bei Sabine, die ebenfalls ein tolles Projekt für Euch vorbereitet hat!

Viel Spaß noch beim Blog-Hoppen!

Erika Druschba            http://eris-kreativwerkstatt.blogspot.de/2017/09/blog-hop-team-stamping-art-zum-herbst.html
Silke Burkhart            www.artofcards.de
Sabine Goßmann-Krüger    http://rhein-main-stampin.blogspot.de/2017/09/bloghop-team-stamping-art-dekorahmen-zu.html
Isabell Nossal-Osawa        http://stempeltoertchen.blogspot.de/2017/09/bloghop.html
Christina Dannat        http://christinasstempelwelt.blogspot.de/2017/09/bloghop-herbst-winter-2017.html
Dina Unger            http://lieblingsstempel.de/2017/09/07/bloghop-zum-herbst-winterkatalog/
Tanja Eisenburger        http://tanjascardsandmore.blogspot.de/2017/09/blog-hop-team-stamping-art-zum-herbst.html
Marion Ziske            http://marions-bastelstuebchen.blogspot.de/2017/09/blog-hop-team-stamping-art-winterwunder.html
Sabine Schollmayer        www.die-schollmayerei.de/blog
Michaela Schiepe        http://elaskreativhaendchen.blogspot.de/2017/09/blog-hop-team-stamping-art-zum-herbst.html
Desiree Nöh            http://designpapierparty.blogspot.de/2017/09/blog-hop-team-stamping-art-herbst.html
Ramona Hofmann        http://stempel-und-co.blogspot.de/2017/09/bloghop-team-stamping-art-mini-album.html

Bis bald
Eure Marion


Produktpaket Winterwunder
Winterwunder
Winterwunder
Mini-Paillettenschnur
gestreifte Kordel
Aquamarin
Leise rieselt
Aquapainter
Calypso
Glanzkarton
Embossingpulver
VersaMark
Basic Strassschmuck
Petrol
Klassisches Etikett

Montag, 4. September 2017

Azetatschachtel für Karten


Das erste Produkt aus dem neuen Stampin´Up! Herbst/Winter-Katalog 2017, das ich Euch zeigen möchte, ist die Azetatschachtel für Karten. Ihr findet sie auf Seite 13.

Schöner kann man selbstgebastelte Grußkarten nicht verschenken!

Die Schachteln haben genau das richtige Maß für unsere DIN A6 Klappkarten und die dazu passenden C6 Umschläge. Fünf Karten und Umschläge könnt Ihr locker in die Schachtel packen.

Hübsch verziert, z.B. mit einer Banderole aus Designerpapier, sind die durchsichtigen Schachteln ein wahrer Hingucker.






Um meine Azetatschachtel zu verzieren, habe ich einen 7,5 cm breiten Streifen vom Designerpapier "Weihnachtslieder" und einen 3 cm breiten Streifen vom Designerpapier "Frohes Fest" um die Schachtel gewickelt.

Dann habe ich ein "Etikett für jede Gelegenheit" aus farngrünem Farbkarton gestanzt, in der Mitte halbiert und rechts und links vom schmaleren Designerpapierstreifen aufgeklebt.

Bevor ich das Stück Juteband darüber geklebt habe, habe ich einen Zweig des neuen künstlichen Tannengrüns und eine Schlaufe silbernes Mini-Paillettenband mit dem Tacker daran befestigt.

Für das Label habe ich einen Spruch aus dem neuen Stempelset "Weihnachtliche Etiketten" mit Stampin´Write Markern in Schwarz, Olivgrün und Farngrün bemalt und mehrfarbig abgestempelt.

Der Spruch lässt sich prima mit einem Kreis aus den Framelits "Stickmuster" ausstanzen. Darunter habe ich einen Stanzkreis aus schwarzem Farbkarton mit der Sonnenstanze gelegt.

Auch der neue schwarze Strassschmuck aus der Halloween-Kollektion von Seite 53 kam zum Einsatz.

Jetzt noch mit Weihnachtskarten füllen und schon kann man einem lieben Menschen eine kleine Freude bereiten.

Ich hoffe, die Azetatschachteln gefallen Euch genauso gut wie mir.
Besonders toll ist: Der Zehnerpack kostet nur 8,- €! Also gleich mit auf die Wunschliste schreiben!

Bis bald
Eure Marion


Azetatschachteln für Karten
Weihnachtslieder
Frohes Fest
Weihnachtliche Etiketten
Etikett für jede Gelegenheit
Tannengrün
Sonnenstanze
Stickmuster
Juteband
Mini-Paillettenschnur
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...