Herzlich Willkommen in Marions Bastelstübchen! - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin
Hier zeige ich Euch meine selbstgebastelten Werke und stelle Euch neue interessante Bastel-Techniken vor.

Sonntag, 21. Dezember 2014

klassisch rot/grün

Ja, auch die Klassik-Fans kamen im "Last-Minute" Weihnachtskarten-Workshop nicht zu kurz. Mit dem Stempelset "Klassische Weihnacht" sind zwei richtige Weihnachts-Klassiker entstanden:


Die Farbwahl fiel bei diesen Karten auf Glutrot und Gartengrün, also sehr kräftige Töne, die auch im verwendeten Designerpapier "Nordische Weihnacht" die Hauptrolle spielen.

Das Stempelmotiv des Tannenzweigs ist auf beiden Karten gleich, nur das was daran hängt, wurde variiert. Ebenso die Lage der goldenen Schleife und schon sind zwei völlig verschiedene Karten entstanden.

Mit dem weißen Gel-Stift haben wir ein wenig Schnee auf Tanne, Zapfen und Kugel gemalt. Die Schneeflocken im Hintergrund sind mit dem flüsterweißen Craft-Stempelkissen und den feinen Kleksen aus dem Stempelset "Gorgeous Grunge" entstanden. Sieht das nicht wunderbar weihnachtlich aus?

Gerahmt wird die weihnachtliche Szene von Farbkarton in Espresso, den wir mit dem Embossingfolder in Holzoptik geprägt haben. Hier kam zum ersten mal meine neue "Texture Boutique" Prägemaschine zum Einsatz. Sie ist die kleine Schwester der BigShot, kann zwar nicht stanzen, prägt dafür aber genauso wie die Große, ist viel günstiger in der Anschaffung und braucht nicht so viel Platz. Die Texture Boutique gab es neulich in den "Weekly Deals" von Stampin´Up! fast 10,- EUR günstiger! Da konnte ich nicht widerstehen.  ;-)

Übrigens: Die neuen Weekly Deals gibt es immer mittwochs und gelten dann bis zur darauffolgenden Woche Dienstag. Hier kannst Du gute Schnäppchen machen! Einfach rechts auf den Button zu meinem Online-Shop klicken und die Weekly Deals auswählen.

Bestellen könnt Ihr die reduzierten Artikel entweder direkt über den Shop per Kreditkarte zzgl. Porto 5,95 EUR oder Ihr nehmt an einer meiner wöchentlich stattfindenden Sammelbestellungen teil, die immer sonntags stattfinden. Eine E-mail mit Euren Wünschen an marion.ziske@web.de genügt.

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 19. Dezember 2014

Sternenzauber ...

... oder auch "Zauber der Weihnacht". So heißt nämlich das Stempelset, das wir für die nächsten beiden Modelle aus dem Workshop "Weihnachtskarten Last-Minute" verwendet haben.


Himmelblau und Lagunenblau kombiniert mit Schiefergrau sind die Stars dieser beiden Karten. Als Accessoires dienen das schmale himmelblaue Band, ein Schneeflocken-Anhänger und kleine silberne Sternchen, die mit der Itty-Bitty-Stanze entstanden sind.

Die Schneeflocke ist mit einem weißen Faden freischwebend im Sternen-Rahmen aufgehängt und baumelt beim bewegen der Karte hin und her.

Wer genau hinsieht, der stellt fest, dass die drei größeren lagungenblauen Sterne beider Karten in einem Rutsch mit den drei kleinsten Framelits aus der Sternen-Kollektion für die BigShot entstanden sind. So spart man viel Zeit und beide Karten können prima parallel gearbeitet werden.

Die kleinen lagunenblauen Sterne auf der Querformat-Karte sind übrigens nicht gestanzt und aufgeklebt, sondern ich habe das flüsterweiße Papier an diesen Stellen mit der Itty-Bitty-Stanze bearbeitet und so scheint das Lagunenblau vom Karten-Hintergrund durch. Auf diese Weise hat die Karte vier verschiedene Ebenen:

1. die "tiefergelegten" Sterne
2. die gestempelten Sterne
3. die direkt aufgeklebten Sterne
4. die mit Dimensionals aufgeklebten Sterne

Dieser Effekt lässt sich natürlich auch mit andern Motiven wie Blumen oder Kreisen erzielen. Probiert es doch mal aus! Die Wirkung wird Euch begeistern!

Mehr Weihnachtskarten aus dem Kurs gibt es Übermorgen!

Bis bald
Eure Marion


Mittwoch, 17. Dezember 2014

Viele viele Weihnachtskarten "Last Minute"

Genauso wie im letzten Jahr habe ich auch diesmal wieder einen Weihnachtskarten-Workshop "Last Minute" am 3. Adventswochenende angeboten. Von acht angemeldeten Teilnehmern sind leider nur sechs erschienen, aber wir hatten viel Spaß beim Werkeln.

Aufgeteilt auf zwei Basteltische sind in knapp vier Stunden acht wunderschöne Weihnachtskarten zum sofort losschicken entstanden, die ich Euch alle in den nächsten Tagen präsentieren werde.

Hier kommen die ersten beiden Karten, die mit dem wunderschönen Stempelset "Willkommen Weihnacht" und den passenden Framelits für die BigShot entstanden sind.


Ihr wisst ja, der Hintergrundstempel "Hardwood" mit der tollen Holzstruktur hat es mir besonders angetan und so haben wir den süßen Kranz auf der ersten Karte an eine Holztür gehängt und für die zweite Karte als Girlande zerschnitten und an einem Holzzaun befestigt. Die Beeren haben wir mit rotem Glitzerkleber nachgearbeitet. Was für ein toller Effekt!

Hier seht Ihr die Mädels beim konzentrierten Arbeiten an ihren Karten:


An den beiden Tischen wurden jeweils verschiedene Karten-Modelle gebastelt. Wer an einem Tisch fertig war, ist zum anderen übergewechselt und hat das nächste Modell gewerkelt. So konnte jeder in seinem Arbeitstempo basteln und keiner musste lange auf die anderen warten. Sollten doch mal Wartezeiten entstehen, lag in der Lounge das Schachtel-Falzbrett zum ausprobieren bereit.

Das nächste Kartenmodell gibt´s dann am Freitag zu sehen.

Bis bald
Eure Marion

Montag, 15. Dezember 2014

Willkommen im Team!

Ich bin es noch schuldig, Euch das neueste Mitglied im Team Bastelstübchen vorzustellen: Oksana aus Oberreifenberg ist während der Aktionswoche Ende November als Demonstratorin bei Stampin´Up! eingestiegen und gleich eine Woche später in den Genuß unseres Teamtreffens gekommen.

Natürlich hat auch Oksana nach alter Tradition meines Teams die Anleitungs-CD mit 100 wunderschönen Bastel- und Workshop-Projekten in einer eigens für sie gestalteten Hülle bekommen:


Oksana ist Gitarren-Lehrerin und deshalb habe ich ihre CD-Hülle mit Musiknoten dekoriert. Der Schriftzug auf der Vorderseite und die Notenschlüssel sind mit der Silhouette Cameo ausgeschnitten. Zur Auflockerung gabs noch ein paar "Petite Petals" in Kirschblüte dazu, unterlegt mit einem "Zarten Zweig", den ich mit der BigShot aus Pergamentpapier ausgestanzt habe. In den Blüten sitzen kleine Perlen.

Liebe Oksana, ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem eigenen kleinen Bastelunternehmen und hoffe, wir haben noch viel Spaß und kreative Erlebnisse miteinander!

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 13. Dezember 2014

Geschenke vom Teamtreffen

Am vergangenen Samstag hat sich ein Teil des Teams Bastelstübchen im neuen Bastelreich meiner Downline Heike alias Frau Pfiffig getroffen. Es gab wie immer viel zu erzählen und das geht natürlich am besten bei Kaffee und Kuchen.

Natürlich haben wir auch gemeinsam gebastelt! Heike hat für uns eine geniale Plätzchenverpackung vorbereitet, die wir in den Farben Chili und Silber mit den Stempelsets "Zauber der Weihnacht" und "Gorgeous Grunge" verziert haben.



Geschenke gabs auch:


Der Nachmittag war toll und absolut kurzweilig. Ganz plötzlich war es neun Uhr abends ....... ;-)

Was ich an meinen Teamtreffen sehr schätze: es sind keine Massenveranstaltungen in gemieteten Räumen, sondern alles findet auf einer sehr persönlich Ebene statt. Man kann auf jeden Einzelnen und seine Bedürfnisse eingehen und findet genug Raum für Individualität. Wertschätzung und Spaß kommen dabei auf keinen Fall zu kurz und ich hoffe, mein Team sieht das genauso positiv wie ich.

Nochmals vielen Dank liebe Heike, dass Du uns in Dein Bastelreich eingeladen hast! Es war wunderschön bei Dir und ich freue mich sehr auf das nächste Treffen vom Team Bastelstübchen!

Bis bald
Eure Marion

Mittwoch, 10. Dezember 2014

kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Deshalb bekommt auch jeder Besteller oder Workshop-Teilnehmer ein kleines Geschenk von mir.

Neulich ist ein Schwung kleiner Geschenkpakete entstanden, die inzwischen auch schon die Besitzer gewechselt haben:


Diese niedlichen Päckchen sind mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln aus dem etwas kräftigerem Designerpapier "Unterm Christbaum" entstanden und mit einer dicken chiliroten Schleife und einem kleinen Etikett verziert.

Habt Ihr das Stempelset erkannt, das ich für die Etiketten verwendet habe? "Ein Gruß für alle Fälle" passt - wie der Name schon sagt - für alle Lebenslagen. Dadurch, dass die Mitte des Stempelgrußes frei ist, kann man jedes beliebige kleine Motiv hineinstempeln oder ein Stanzteil aufkleben. Ich habe für die weihnachtliche Version ein mit der Itty-Bitty-Stanze gefertigtes Sternchen aus Glitzerpapier in Champagner verwendet.

Auch wenn man diese Mini-Pakete nur als Deko aufstellt, zaubern sie gleich weihnachtliche Stimmung. 

Ganz besonders freue ich mich, dass es im Frühjahr/Sommer-Katalog 2015 von Stampin´Up! ein brandneues Produkt geben wird, das die kleinen Schächtelchen prima ergänzt. Natürlich darf ich noch nichts verraten, aber Ihr könnt schon mal gespannt sein.  :-)

Bis bald
Eure Marion

Montag, 8. Dezember 2014

Mini-Geschenk-Displays - mein Mitbringsel zum Team-Treffen

Am vergangenen Samstag hatte meine Downline Heike unser Team zum Nikolaus-Kaffee in ihr Bastelreich nach Kelkheim eingeladen. Leider konnten nicht alle teilnehmen, da die Ski-Saison schon angefangen hat und zudem am Nikolaustag auch so manches Kind seine Mama oder Patentante liebe bei sich Zuhause behalten wollte. Aber wir waren trotzdem eine schöne Runde und ganz besonders freute ich mich auf meine beiden Team-Neuzugänge Iris und Oksana. Iris kennt Ihr ja schon und Oksana werde ich Euch demnächst noch näher vorstellen.

Heute zeige ich Euch erst mal meine Mitbringsel für die Mädels: ein Mini-Geschenk-Display.



Ich habe kleine Gästeseifen in Form von Tannenbäumchen in Zellophantüten verpackt und diese hübsch in den Mini-Geschenkschachteln aus dem Herbst/Winter-Katalog (S. 10) drapiert. Der besondere Clou daran ist, dass die Schachteln nicht geschlossen werden, sondern die hintere Lasche mit Designerpapier (hier "Stille Nacht") verstärkt wird und so als Display-Hintergrund dient. Die kleinen Tütchen mit den Seifen kommen so besonders schön zur Geltung.

Zur Verzierung der Mini-Displays habe ich - passend zur Seifenform - ein Bäumchen aus dem Set "Christbaumfestival" in Lagungenblau auf Himmelblau gestempelt und ausgestanzt und dieses mit einer silbernen Schneeflocke geschmückt, die ich mit der BigShot und den Thinlits-Formen "Schneekristall-Karte" aus Silberfolie gestanzt habe. In der Mitte klebt noch ein kleines Straßsteinchen. Außerdem prangt noch das Wörtchen "Joy" auf dem Baum, das aus dem selben Thinlits-Formen-Set stammt und aus weißem Seidenglanzkarton (Hauptkatalog S. 193) gestanzt ist. Ein weißer Kreis und etwas Silberschnur runden das Bild ab.

Auch Badeperlen oder selbstgemachte Pralinen lassen sich in diesen Mini-Geschenk-Displays prima zur Geltung bringen. Das gleiche Prinzip kann man übrigens auch auf die größeren Geschenkschachteln von Stampin´Up! übertragen, die Ihr im Hauptkatalog auf Seite 200 findet. In diese Displays kann man dann ordentlich was reinpacken.

Probiert es doch mal aus!

Bis bald
Eure Marion

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...