Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Donnerstag, 10. November 2016

Rentier im Einweckglas


Das kleine Rentier und der Baum aus dem Stempelset "Grüße vom Weihnachtsmann" haben mich zu einer Weihnachtskarte mit Schneekugel inspiriert. Mangels Schneekugel habe ich das Rentier nebst Wald kurzerhand in ein Einweckglas gesetzt.




Die Gläser aus dem Set "Glasklaren Grüße" lassen sich ganz einfach mit den passenden Framelits "Einweckgläser für alle Fälle" und der BigShot ausstanzen.

Ein wenig Glimmerschnee aus dem Dreierpack gibt dem Einweckglas den nötigen Schneekugel-Effekt.

Den Kartenhintergrund habe ich mit dem Designerpapier vom Block "Gemütliche Weihnachten" und dem gleichnamigen Motivklebeband dekoriert.

Den letzten Schliff gibt der Leinenfaden mit dem silbernen Glöckchen.

Echt genial, wie vielseitig die verschiedenen Stempelsets miteinander kombiniert werden können.

Bis bald
Eure Marion


Diese Stampin´Up!-Artikel habe ich für meine Weihnachtskarte verwendet: 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...