Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Montag, 20. Dezember 2010

Geldschein Mäppchen

Um Geldscheine nicht einfach nur in eine Karte zu packen, habe ich für Weihnachten Geldschein-Mäppchen gebastelt.

Hier ist für Euch das Modell Blau/Silber für den jungen Mann:



Das Mäppchen ist aus silbernem Cardstock gefertigt. Das blaue Papier habe ich mit silbernem Puder embossed. Der Stern ist ebenfalls aus silbernem Cardstock und mit der Stern-Stanze von Stampin´Up ausgestanzt. Die Zacken des Sterns habe ich mit dem Crimper gewellt.



Innen habe ich das Mäppchen mit weißem Papier bezogen, damit man noch ein paar warme Worte hineinschreiben kann. Die Ränder des Papiers habe ich mit den "Serene Snowflakes" in Türkis bestempelt und ein "Fröhliche Weihnachten" aus dem Set "Fröhliche Feiertage" mit Silberpuder embossed.

In der Mitte sieht man das Scheinfach für den gefalteten Geldschein. Um den Schlitz zu schneiden, eignet sich die Stanze "Wortfenster" hervorragend. Der Ausschnitt wird so schön gerade und hat keine ausgefransten Ränder.

Verschlossen wird das Mäppchen mit einem kleinen Klettpunkt.

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. Ein prima Idee liebe Marion und wunderschön umgesetzt.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. wie toll sieht die Karte aus!!! Wunderwunderschön!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...