Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 3. November 2010

Geschenkumschlag

Immer auf der Suche nach neuen und außergewöhnlichen Geschenkverpackungen bin ich auf diesen Geschenkumschlag gestoßen.



Er ist aus einem großen bestempelten Umschlag gemacht, den man auseinander schneidet und dann das untere Teil durch den Papier-Crimper schiebt (dieses geniale Teil findet Ihr im neuen Stampin´ Up Katalog auf Seite 107).

Der obere Teil des Umschlags wird nicht mit dem Crimper behandelt und passt so prima über das schmaler gewordene Unterteil.

Bei meiner Version habe ich das Oberteil noch mit einer Ziernaht und einer Papierborte versehen, die ich mit der Spitzenbordürenstanze von Stampin´ Up gestanzt habe.



Verpacken kann man in diesen Geschenkumschlägen alles, was flach ist, z. B. Gutscheine, Grußkarten, schmale Bücher oder Heftchen, Fotos etc.

Hier findet Ihr eine englische Videoanleitung zum Nachmachen.

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. wirklichn wundrschön
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine schöne Art der Verpackung, danke auch für den Link mit der Videoanleitung.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Schnörkel sind super schön... Frau braucht eben einfach Schnörkel ;o)

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Ein echter Hingucker! Die Idee muss ich mir merken!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Verpackung. Gefällt mit sehr gut. Sieht Edel aus.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...