Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Dienstag, 2. Dezember 2014

Blaue Tannenwipfel ...

... auf denen Lichtlein blitzen, oder so ähnlich. ;-)

Blau ist ja die Trendfarbe der Weihnachtssaison 2014 und deshalb gibt es heuer auch nur Blautannen, logisch oder?

Meine nächste Weihnachtskarte für Euch hat deshalb auch zwei blaue Tannen mit dabei:


Die verwendeten Farben sind Himmelblau, Lagungenblau und ein ganz klein wenig Farngrün, Sahara Sand und Schiefergrau.

Die Profis erkennen natürlich sofort, dass ich den Hintergrund der Karte ausschließlich mit dem Motivklebeband "Stille Nacht" gestaltet habe. Also, einfacher geht´s wirklich nicht!

Die Tannen stammen mal wieder aus dem Stempelset "Christbaumfestival" mit der dazu passenden Handstanze. Nicht, dass man für dieses ausgesprochen schwierige Stempelmotiv wirklich eine Stanze bräuchte, aber es macht einfach mehr Spaß, als die Bäumchen mit der Hand auszuschneiden. Und eine Tanne ist aus Designerpapier gestanzt. Das wäre mit der Schere sicher nicht so gleichmäßig geworden.

Auch die Schrift stammt aus dem Set "Christbaumfestival" und rahmt die Bäumchen wunderbar ein.

Als Hingucker dient eine einfache Schleife aus weißer Kordel, die ich um den Stamm gebunden habe und natürlich darf auch ein wenig Bling in Form von Straßsteinchen nicht fehlen.

Schnell und doch sehr wirkungsvoll, diese Blautannen-Karte. Auch für Anfänger bestens geeignet, denn ich habe weder Bigshot noch sonstige aufwendige Hilfsgeräte verwendet.

Demnächst zeige ich Euch eine weitere Karte ohne großen Aufwand mit den Bäumchen in klassisch rot/grün und Ihr werdet sehen, das kommt genauso gut an!

Bis bald
Eure Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...