Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 24. April 2013

Zierdeckchen

Meine neueste Errungenschaft von Stampin´Up! ist die BigShot-Stanze "Sizzlits L Zierdeckchen". Es erfordert etwas Geduld, bis man das filigrane Ergebnis in Händen hält, aber es lohnt sich auf alle Fälle!

Bei meiner Demo-Kollegin Tina Werner habe ich eine Karte gesehen, die mit dem Zierdeckchen gearbeitet ist, und die ich so bezaubernd fand, dass ich sie unbedingt nacharbeiten musste - und das gleich in zwei Variationen:





Beide Karten sind vom Aufbau identisch und unterscheiden sich lediglich in der Farbwahl. Man muss schon genau hinsehen, um die Unterschiede zu erkennen.

Hier das Modell Zartblau / Flüsterweiß:



Die Knautschblume ist aus Butterbrotpapier entstanden. Dazu habe ich mit der Wellenkreisstanze 1 3/4" mehrere Kreise ausgestanzt, zerknüllt, wieder geöffnet, mittig ein Loch in jedes Teil gepiekt und dann alle Teile mit einer Miniklammer zusammen gesteckt. Noch ein wenig mit den Fingern zurechtknautschen und fertig ist das bauschige Blümchen.

Zum Vergleich Baiblau / Vanille pur:



Hier habe ich die Knautschblume nach dem Zusammenbau noch mit Glanzfarbe in Champagner besprüht. So hat sie einen etwas dunkleren Teint bekommen.

Für beide Karten habe ich - wie Tina auch - die "peppigen Deckel" aus dem aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog verwendet. Für Grußkarten, die verschickt werden sollen, empfiehlt es sich, die Deckelchen zuerst einmal durch die BigShot zu fahren und platt zu drücken. Das gibt zum einen diesen tollen Silberrahmen-Effekt und zum anderen ist es dann kein Problem, die Karte in einen Briefumschlag zu bekommen. Ein toller Look!

Außerdem habe ich noch das Stempelset "Ticket für Dich" benutzt und der Kartenhintergrund ist mit dem Wabenmuster-Embossingfolder geprägt. Die Miniblümchen sind mit dem Itty-Bitty-Stanzenpaket entstanden und mit Basic-Straßschmuck (in der Flüsterweiß-Version) bzw. Basic-Perlenschmuck (bei der Vanille pur-Version) verziert. Ein geschliffener Zierknopf und ein wenig Leinenfaden runden das Essemble ab.

Bis bald
Eure Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...