Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Dienstag, 30. August 2011

Hochzeitskarte mit Geldscheinfach


Geldgeschenke sind doch immer noch die besten Geschenke und so kommen auch Grußkarten mit Geldscheinfächern immer gut an.

Neulich habe ich für ein Hochzeitspaar eine Glückwunschkarte mit Geldschein-Einschub gebastelt:



Die Karte ist nach einer Anleitung von Dawn entstanden. Ich habe dafür Cardstock in Vanille Pur und das Designpapier "Frühlingsnostalgie" von Stampin´Up verwendet. Die Herzen sind mit einer Stanze ausgestanzt und eines davon anschließend mit einem Embossing-Folder in der BigShot geprägt.

Taftband in Vanille Pur hält die Karte zusammen. Bindet man die Schleife auf, kann man das Geldscheinfach öffnen:



Diese Art von Geldschein- oder Gutscheinkarte lässt sich für jeden beliebigen Anlass herstellen und sieht immer gut aus.

Ich habe das Geldscheinfach übrigens auf eine "richtige" klappkarte aus einem Stück DIN A5 Cardstock montiert, so dass man auch noch einen Text in die Karte hineinschreiben kann.

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. wow...gefällt mir sehr!
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig schöne Karte. Die Idee ist auch so vielfältig einsetzbar.
    Danke für die gelungene Präsentation.
    Da weiß ich schon, was mein nächstes Projekt sein wird. Du bist und bleibst mein Ideenpool.
    Viele Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,
    die Idee ist genial, deine Karte ist wunderschön geworden.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...