Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Freitag, 19. Mai 2017

Ein Geschenk aus dem Rosengarten


Ein Mitbringsel auf Vorrat kann nie schaden!

Deshalb habe ich gleich eine Idee aus dem neuen Stampin´Up! Hauptkatalog 2017-2018 aufgegriffen und diese hübsche Geschenkschachtel mit rosiger Grußkartenfüllung gewerkelt.

Ein Hauch von Puderrosa, Farngrün und Flüsterweiß ...





Das Kartenset im Inneren der Geschenkschachtel ist mit dem Stempelset "Rosenzauber" gestaltet. Dazu habe ich zunächst - wie im Katalog auf S. 162 beschrieben - die Rose mit weißem Prägepulver auf Pergamentpapier embosst.

Dann habe ich mit meinen Stampin´Write Markern die Rosensilhouette auf der Rückseite des Pergaments mit verschiedenen rosanen und hellgrünen Farben ausgemalt. Der Effekt, der sich dadurch auf der Vorderseite einstellt, ist einfach bezaubernd!

Das colorierte Pergament habe ich dann mit extrastarkem Farbkarton in Flüsterweiß hinterlegt und einen Gruß angebracht.

Für die fertigen Karten war dann auch schnell ein passendes Schächtelchen aus Farbkarton in Puderrosa gefalzt und mit einem Deckel aus Klarsichtfolie versehen.

Noch eine ausgestanzte Rosensilhouette mit den Thinlits "Rosengarten" vorne drauf, das Ganze mit einem Schleifenband und einem in Kupfer embossten Anhänger versehen und fertig ist ein romantisches Geschenk aus dem Rosengarten.

Eine wunderschöne, zarte Farbe, dieses Puderrosa, meint Ihr nicht auch?

Bis bald
Eure Marion



Rosenzauber
Rosengarten
Pergament
Flüsterweiß extrastark
Klarsichtfolie
Prägepulver Weiß
Prägepulver Kupfer
Leinenfaden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...