Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Dienstag, 9. August 2016

Badesalz hübsch verpackt


Als Verpackung für Badesalz-Tütchen habe ich neulich eine kleine Pizzabox maßgeschneidert.

Dafür habe ich Farbkarton in Sahara Sand genommen und ihn mit der Falzfunktion des  Papierschneiders nach meinen errechneten Maßen in Form gebracht.




Das Sichtfenster kann man ganz einfach mit den Framelits "Lagenweise Quadrate" in der passenden Größe ausstanzen und mit Acrylfolie hinterkleben.

Als Dekoration für den Deckel habe ich Farbkarton in Kirschblüte etwas kleiner als die Deckelfläche zugeschnitten und mit der Prägeform "Ziegel" bearbeitet.

Darauf kam das ausgestanzte Blumenmotiv aus dem Thinlits-Set "Grüße voller Sonnenschein" in der Farbe Zarte Pflaume. Mit der feinen Tülle des Präzisionsklebers kann man diese filigranen Stanzteile wunderbar aufkleben.

Der gestempelte und silber embosste Spruch stammt aus dem Set "Die kleinen Dinge", das es leider nicht in die aktuelle Saison geschafft hat.

Embosstes Pergamentpapier sieht immer besonders edel aus. Zum Aufkleben auf den Untergrund muss man allerdings ein paar Tricks anwenden, damit der Kleber nicht durch scheint. So befinden sich hier z.B. unter den Straßsteinchen versteckte Miniklebepunkte, die das Pergament-Banner mit der Schachtel verbinden.

Das kleine Herz ist aus dem tollen Glitzerpapier "Diamantengleißen" ausgestanzt und sorgt noch für etwas zusätzliches Funkeln auf der Schachtel.

Wenn Ihr auch gerne Kleinigkeiten hübsch verpackt, dann kommt doch zu meinem "Give-Away Workshop" am 20.08.2016! Mehr Infos dazu gibt es hier!

Bis bald
Eure Marion


Für die Pizzabox habe ich diese Produkte von Stampin´Up! verwendet:

1 Kommentar:

  1. WOW, was ist die Badesalz-Verpackung schön geworden. Die gefällt mir super gut. Die Farben sind genau meins.
    KG, Marita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...