Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Freitag, 1. Juli 2016

Stille Natur


Heute möchte ich Euch gerne als Kontrastprogramm zu den vielen "niedlichen" Werken der letzten Tage mal ein kleines Set aus der Reihe "Stille Natur" zeigen.

Das gleichnamige Designerpapier vom Block enthält tolle landschaftlich inspirierte Motive. Die Rückseiten sind jeweils im gleichen Farbton mit hübschen Mustern verziert. Die Farben der Papiere passen wieder so wunderbar harmonisch zusammen, dass das kombinieren kinderleicht fällt. Schaut doch mal im Stampin´Up! Katalog auf den Seiten 102 und 103. Dort seht Ihr alle Papiere in der Übersicht.

Ich habe mit dem tollen Zweigmotiv eine Grußkarte und eine kleine transparente Mini-Schachtel gestaltet:




Zur Verzierung der Karte habe ich mit den Thinlits "Rosengarten" gearbeitet und mit der BigShot ein paar filigrane Blätter aus Farbkarton in Wasabigrün ausgestanzt. Darunter befindet sich noch ein Streifen Designerpapier in Pfirsich pur, den ich an beiden Enden mit der Fähnchenstanze bearbeitet habe.

Der schön geschwungene Spruch auf der Karte stammt aus dem Stempelset "Designer-Grußelemente" und ist mit einem der neuen Framelits für die BigShot "Lagenweise Kreise" ausgestanzt.

Das kleine transparente Schächtelchen ist eine Neuheit im Katalog und sieht einfach bezaubernd aus. Damit es nicht ganz so nackig ist, habe ich es mit dem Reststreifen des Designerpapiers "Stille Natur", das beim Fertigen der Karte übrig geblieben ist, ein bischen farblich aufgepeppt. Besonders toll finde ich, dass man durch das transparente Material der Schachtel beide Seiten des Designerpapiers sehen kann.

Das "Danke" auf dem kleinen Schildchen an der Schachtel findet Ihr im Stempelset "Zum Dank". Ich habe es in weiß embossed, womit man einen besonders edlen Look erzielt. Die weiße Organza-Schleife passt super zu den süßen Schächtelchen und rundet das Bild perfekt ab.

Wollt Ihr gerne wissen, wie einfach man die transparenten Mini-Schachteln mit Designerpapier aufhübschen kann? Dann schaut in Kürze wieder rein! Ich gebe Euch dann die Maße für den Papierstreifen an.

Bis bald
Eure Marion


Diese Produkte von Stampin´Up! habe ich für Karte und Schachtel verwendet:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...