Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Donnerstag, 7. Mai 2015

Mini-Milchkarton mit der Anhängerstanze

Wie schon in diesem Post erwähnt, habe ich eine Möglichkeit gefunden, schnell und unkompliziert mit der Stampin´Up! Anhängerstanze und einem Blatt Designerpapier vom Block einen kleinen Mini-Milchkarton zu basteln.

Da es die Mini-Milchkarton-Stanze für die BigShot ja leider nicht mehr gibt und ich keine Lust habe, mit dem Geodreieck zu arbeiten, ist die Idee mit der Anhängerstanze eine echte Alternative!

Nochmal zur Erinnerung:
  • Das Designerpapier falzen, wie in Alexandras Tüten-Anleitung erklärt, aber einen zusätzlichen Falz an der schmalen Seite bei 8 cm machen.
  • Zum Verschließen oben nicht sternenförmig falten, wie für die Tüten, sondern nur zwei gegenüberliegende Laschen einknicken, die anderen beiden in der vollen Breite lassen und nach dem Füllen der Box zusammenbinden.

Das Ergebnis sieht dann so aus:




Verzieren könnt Ihr Eure Boxen natürlich nach Belieben. Ich habe für meine das Designerpapier vom Block "Mondschein" in den InColors 2014-2016 verwendet.

Das Label stammt aus dem Stempelset "Ach, Du meine Grüße" und ist mit der Wellenoval-Stanze ausgestanzt. Zur Zierde habe ich oben noch ein Blümchen mit der Mini-Blütenstanze in weiß und einem süßen Pünktchen aufgeklebt.

Nochmals meinen herzlichen Dank an Alexandra für ihre tolle Anleitung und gutes Gelingen beim Nacharbeiten!

Bis bald
Eure Marion




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...