Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Chocolate Chip Cookies im Glas

Nun kann ich Euch endlich zeigen, was in den hohen Tüten, die ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten genau auf Maß gefertigt habe, verschenkt wurde:




Eine Backmischung für leckere "Chocolate Chip Cookies" im Glas.

Anleitungen zum Zusammenstellen der verschiedensten Backmischung findet Ihr in großer Auswahl im Internet. Meine Chocolate Chip Cookies habe ich bei Manuela von "Rezepte mit Herz" gefunden. Sie stellt sogar ein Download für die Etiketten und die Backanleitung zur Verfügung.

Liebe Manuela, vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit Deinem Rezept-Blog machst! Mein Thermomix und ich sind große Fans von Dir!

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 25. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!

 
Ich wünsche Euch allen von Herzen
ein wunderschönes Weihnachtsfest
im Kreise Eurer Lieben!

Vielen Dank für all die zauberhaften Weihnachtskarten, 
die Ihr mir geschickt habt!




Bis bald
Eure Marion


Sonntag, 20. Dezember 2015

Geschenktüten

Für meine selbstgemachten Weihnachtsgeschenke habe ich mit Hilfe des genialen Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten schmale, hohe Verpackungen gebastelt. Verwendet habe ich dafür verschiedene 12 x 12 Inch Bögen quer Beet durch die Stampin´Up! Designerpapier-Weihnachtskollektionen der letzten Jahre.



Um aus einem 12 x 12 Inch Bogen eine Geschenktüte mit diesen Maßen zu erhalten - man kann z. B. schmale Flaschen hineinpacken - folgt einfach der Anleitung des Geschenktüten-Falzbretts für eine Tüte in der Größe L. Dann streicht alle Falze nach, denn die obere Hälfte des Papierbogens kann aufgrund seiner Länge nicht mit dem Brett vorgefalzt werden.

Damit die Tüte auch bei der Befüllung mit einer Flasche gut stabil ist, solltet Ihr den oberen Rand vor dem Löchern und Zusammenkleben ca. 1,5 cm umschlagen. So können die Löcher nicht ausreißen. Auch solltet Ihr darauf achten, dass die Bodenlaschen gut verklebt werden und fallst nötig ein Stück Karton in den Maßen 5 cm x 9 cm als Verstärkung einlegen.

Für die Henkelchen habe ich die flauschige dicke Wollkordel aus der Ausverkaufsecke in Flüsterweiß und Chili verwendet. Sie hat genau die richtige Stärke für alle Arten von Geschenktüten.

Den Anhänger habe ich mit dem Stempelset "Fröhliche Feiertage" gestaltet. Der Silhouettenstempel mit Hirsch ist einfach zauberhaft und die Anhänger sind mit großen Kreisstanzen schwupdiwupp fertig. Die Farben habe ich natürlich dem jeweiligen Designerpapier angepasst.

Was ich in den hohen schmalen Tüten verpackt habe, kann ich Euch leider noch nicht zeigen. Es soll ja bis Weihnachten eine Überraschung bleiben.  ;-)

Schönen 4. Advent!

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 18. Dezember 2015

Kundengebasteltes: Eine Weihnachtskarte von Moni

Heute gibt es mal wieder ein Meisterwerk in der Rubrik "Kundengebasteltes" zu sehen.

Monika hat eine ganz tolle Weihnachtskarte mit den Edgelits "Schlittenfahrt" kreiert und für die Hintergrundgestaltung das Stempelset "Wonderland" verwendet. Die Schrift stammt aus dem Set "Kling, Glöckchen".




Und los geht die Fahrt durch den romantisch verschneiten Wald.

Liebe Moni, vielen Dank für diese tolle Anregung!

Bis bald
Eure Marion

Dienstag, 15. Dezember 2015

Flockenzauber vom Feinsten

Meine absoluten Favoriten unserer Last-Minute Weihmachtskarten sind diese beiden zart beflockten Schmuckstücke: Flockenzauber in Minzmakrone und Taupe.




Mit viel weißem Embossingpulver haben wir diese beiden Karten in wahre Meisterstücke verwandelt. Seht Ihr die zarten Pergament-Flocken? Einfach wunderschön!

Stempelset und Handstanze gibt es übrigens zusammen im Spar-Paket mit 15% Preisnachlass!

Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Anregungen für Eure Weihnachtskarten bekommen. Jetzt wird es aber auch höchste Zeit, dass Ihr an den Basteltisch kommt!

Wenn der Weihnachtsstreß vorüber ist, freuen wir uns auf den Frühling und neue Produkte im Frühjahr/Sommerkatalog. Die ersten Frühlingsgefühle kannst Du Dir am 17. Januar 2016 im nächsten Workshop im Bastelstübchen holen. Mehr Infos dazu findest Du rechts in der Leiste.

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 13. Dezember 2015

Weihnachtskarten Modell "ganz fix"

Eine schicke Weihnachtskarte lässt sich auch ganz prima ohne Weihnachtsstempel herstellen.

Das haben wir im Workshop "Last-Minute Weihnachtskarten" eindrucksvoll bewiesen:




Erkennt Ihr das verwendete Stempelset?

Richtig!
"Work of Art" hat uns hier für die Gestaltung der Karten gute Dienste geleistet. Damit es noch etwas weihnachtlicher wird, haben wir dann die Thinlits "Weihnachtliche Worte" und das Stempelset "Winterliche Weihnachtsgrüße" dazu genommen.

Für den richtigen Bling sorgen auf den Karten goldene Pailletten-Sterne und kleine Kreise, die wir aus dem wunderschönen roten Folienpapier ausgestanzt haben.

Ein ganz besonderes Weihnachtskarten-Highlight habe ich übermorgen noch für Euch.
Schaut wieder vorbei!

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 11. Dezember 2015

Ausverkauf zum Jahresende

Schon gehört?




Stampin´UP! hat bereits mit dem Ausverkauf zum Jahresende begonnen! Hier könnt Ihr viele Schnäppchen zum Teil mit 40% Preisermäßigung ergattern!

Wie immer gilt: Wenn weg, dann weg!

Eure Bestellung könnt Ihr ganz bequem über meinen Online-Shop aufgeben. Einfach auf das Bild Eures Wunschartikels klicken und schon seit Ihr im Shop und könnt natürlich auch die Wochenangebote und aktuelle Katalogware bestellen.



Bis bald Eure Marion

Am Christbaum funkelt es!

Gold / Schwarz / Weiß
Falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt: Das sind heuer die absoluten Trendfarben fürs Weihnachtsfest!

Und da es von Stampin´Up! ein so wunderschön funkelndes Goldglitzerpapier gibt, musste es natürlich für eines unserer Last-Minute Projekte herhalten.



Das Zubehör für diese beiden Karten ist schnell mit der BigShot gekurbelt. In nur einem Aufwasch lassen sich alle Teile ausstanzen und dann auf beide Karten verteilen.

Die weiße Karte ist im Hintergrund mit dem Embossingfolder "Leise rieselt ..." geprägt, so ist sie trotz ihres eher schlichten Aufbaus ein wahrer Hingucker.

Zwei weitere Kartensets aus dem Last-Minute Workshop habe ich noch für Euch.
Schaut also wieder rein!

Bis bald
Eure Marion

Montag, 7. Dezember 2015

Baum der Freundschaft im Winterkleid

Den Auftakt unserer Weihnachtskarten-Session am vergangenen Samstag hat ein eigentlich ganz unweihnachtliches Stempelset gemacht: "Baum der Freundschaft".

Dieses Stempelset begleitet uns durchs ganze Jahr, also warum nicht mal eine schöne frostige Schneelandschaft zu Weihnachten gestalten?




Die verwendeten Farben sind Lagunenblau und Himmelblau, die schon im vergangenen Jahr der Renner waren und dieses Jahr natürlich noch immer hübsch anzusehen sind.

Der Spruch "Frohe Feiertage" stammt aus dem Set "Kling, Glöckchen" und passt mit der geschwungenen Schrift wunderbar zur Winterlandschaft.

Das Layout ist übrigens auch als Geburtstagskarte für ein Winterkind sehr gut geeignet!

Am Mittwoch gibt es erst mal die neuen Wochenangebote zu bestaunen, aber beim nächsten Kartenset wird es dann goldig!! Schaut also wieder rein!

Bis bald
Eure Marion



Sonntag, 6. Dezember 2015

Workshop "Last Minute Weihnachtskarten" 2015

Mit gepimpten Zuckerstangen habe ich meine sechs Workshop-Teilnehmer am gestrigen Samstag zur alljährlichen Weihnachtskarten-Schlacht "Last-Minute" begrüßt.




Acht verschiedene Weihnachtskarten haben wir in gut vier Stunden produziert. Jeweils zwei davon sind mit den (fast) gleichen Materialien gefertigt. Vom Modell "ganz fix" bis zur Königsdisziplin "Embossing auf Pergament" war alles dabei.

Es kamen tolle Weihnachtssets aus dem aktuellen Herbst/Winterkatalog von Stampin´Up! zum Einsatz, aber auch die typischen Allrounder unter den Stempelsets mussten diesmal als Weihnachtsmotive herhalten.




Nicht nur die Erhitzungsgeräte zum Embossen haben geglüht, auch die BigShots wurden heiß gekurbelt. 

Die gesammelten Werke vom Workshop zeige ich Euch wie immer portionsweise in den nächsten Tagen.

Ab 23. Januar 2016 geht es dann im Bastelstübchen weiter mit den Frühjahrs- und Sale-A-Bration-Workshops. Schaut also unbedingt immer mal nach den Terminen rechts in der Leiste!

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 4. Dezember 2015

Weihnachtliche Leckereientüten

Für meine Sammelbesteller vom vergangenen Sonntag wollte ich wieder etwas Besonderes als kleines Dankeschön mit in die Tüten packen und da ich momentan total auf den diesjährigen Weihnachtstrend Schwarz/Weiß/Gold abfahre, wurden es Leckereientüten aus dem wunderschönen Designerpapier "Zauberwald":



Verziert habe ich die niedlichen Tüten mit ausgestanzten Christbaumkugeln. Die Thintlits Formen "Am Christbaum" sind einfach toll!

Damit alles schön glänzt, habe ich mit Goldfolie und Seidenglanzpapier gearbeitet. Die Schrift aus schwarzem Farbkarton habe ich mit einer Schicht Crystal Effects überzogen.

Die Goldkordel (und die Silberkordel natürlich aus) aus dem Herbst/Winter-Katalog ist eines meiner derzeitigen Lieblingsprodukte und darf zur Zeit auf keiner Karte und keiner Schachtel fehlen.  :-)

Am Sonntag, 06.12. ist nicht nur Nikolaus-Tag, sondern es findet auch wieder eine Sammelbestellung statt. Schicke mir einfach eine Mail mit Artikelnummer und Bezeichnung Deiner Wünsche an marion.ziske@web.de und freue Dich auf ein kleines Nikolaus-Geschenk von mir!

Bis bald
Eure Marion


Montag, 30. November 2015

Für Euch entdeckt: Diarama-Karten "Trautes Heim" mit Beleuchtung

Bei meiner Blog-Tour habe ich mal wieder was ganz Tolles entdeckt und gleich für Euch getestet:

Diarama-Karten mit Beleuchtung!





Mit den Stempelsets "Fröhliche Stunden" und "Festive Fireplace" sowie den Thinlits "Trautes Heim" hat meine US-amerikanische Demo-Kollegin Dawn Griffith wunderschöne dreidimensionale Karten gebastelt, die man mit einem elektrischen Teelicht beleuchten kann.

Netterweise hat sie uns gleich ein Anleitungsvideo dazu gemacht. Das Video ist natürlich in englischer Sprache, aber die Maße (in Inch) hat sie schriftlich eingeblendet und man sieht ganz genau Schritt für Schritt wie sie die Karten macht. Ihr könnt also auch ohne Englisch-Kenntnisse problemlos folgen.

Wer keine Inch-Maße mag, für den habe ich hier die Angaben in cm:
  • Farbkarton auf 10,9 cm x 28 cm zuschneiden und falzen bei 1,3 cm / 5,1 cm / 10,2 cm und 14 cm (wie im Video gezeigt)
  • Farbkarton auf 7,6 cm x 14 cm zuschneiden und falzen bei 1,3 cm / 5,1 cm (wie im Video gezeigt)
  • Pergamentpapier auf 7 cm x 7 cm zuschneiden

Hier geht´s zum Video von Dawn!


Ich hab mich gleich verliebt in die niedliche Schneelandschaft und musste sofort in Serienproduktion gehen!

Wie gut, dass wir am Samstag Team-Treffen hatten und ich sowieso noch ein paar Willkommens-Geschenke für meine Mädels brauchte.





Mein Fazit: 
Tolles Anleitungsvideo, zwar auf Englisch aber die Bilder sprechen für sich.
Ein Projekt mit WOW-Garantie! Das Nachbasteln lohnt auf alle Fälle!
Viel Spaß damit!

Thank you Dawn for sharing this gorgeous project with us!

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 28. November 2015

Schachtel und Grußkarte im Flockenzauber-Design

Wie versprochen gibt es heute das dritte Projekt aus dem Workshop "Karte & Schachtel - ein unschlagbares Team - Weihnachtsedition" zu sehen.

Dazu haben wir eine quadratische Box mit Deckel mit Hilfe des Simply Scored Falzbretts gebastelt und eine ebenfalls quadratische Grußkarte dazu gestaltet.

Für unser Set haben wir diesemal die Trendfarben Taupe und Minzmakrone verwendet, die auch zu Weihnachten eine gute Figur machen und gerade zu den zarten Schneeflöckchen aus dem Stempelset "Flockenzauber" einfach hervorragend passen.




Habt Ihr die Schneeflocken schon mal auf Pergamentpapier weiß embossed? Einfach zauberhaft! Mit der Elementstanze "Schneeflocken" sind sie dann auch ganz schnell ausgestanzt.

Die beiden Anhänger sind aus einem Farbkartonstreifen in Minzmakrone, den wir mit der Anhänger- und der Fähnchenstanze bearbeitet haben. Den besonderen Hingucker liefert die Holz-Schneeflocke mit der Silberkordel.

Der Clou an der Dekoration ist, dass man den Anhänger in Minzmakrone einfach herzausziehen kann. Er dient dann z.B. als Lesezeichen, Geschenkanhänger oder für versteckte Grußbotschaften.

Der Workshop hat mal wieder riesig Spaß gemacht und falls Du nun Lust bekommen hast, selbst mal im Bastelstübchen vorbei zu kommen, dann habe ich Da was für Dich:

_____________________________________________________________________

Der nächste Workshop in Marions Bastelstübchen findet am 
Samstag, 5. Dezember 2015 um 14:00 Uhr statt.

"Last-Minute Weihnachtskarten"

Mal wieder spät dran mit der Kartenproduktion? 
Dann solltest du diese acht schnellen Weihnachtskarten auf keinen Fall verpassen!

Es sind noch Plätze frei! 

Teilnahmegebühr: 20,- EUR (für Material, Anleitung, Getränke, Plätzchen und Naschwerk)
Dauer: ca. 4 Std.
bitte melde Dich an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 26. November 2015

Pizza-Box mit Schlittenfahrer

Das zweite Projekt unseres Geschenk-Set Workshops war eine klassische Pizza-Box in den trendigen Weihnachtsfarben Schwarz/Weiß/Gold.

Zum Verzieren haben wir die wunderschönen Edgelits "Schlittenfahrt" und das dazu passende Stempelset "Kling, Glöckchen" verwendet.

Die Größe der Box ist so berechnet, dass man sie mit den praktischen "Grußkärtchen & Umschlägen" (Hauptkatalog S. 149, Mitte) füllen kann.




Die einzelnen Lagen der Schneelandschaft haben wir aus Farbkarton in Schwarz, Anthrazit, Schiefergrau, Flüsterweiß und Gold gestaltet.

Ein wirklich traumhaft schönes Geschenk für liebe Menschen.

Mit dem Simply Scored Falzbrett sind Schachteln jeder beliebiger Größe schnell gefalzt. Dekorieren kann man sie dann ganz nach Anlass und eigenem Geschmack.

Am Samstag zeige ich Euch noch das dritte Geschenk-Set, das wir im Workhsop gewerkelt haben. Schaut also unbedingt wieder vorbei!

Bis bald
Eure Marion


Montag, 23. November 2015

"Karte & Schachtel - ein unschlagbares Team - Weihnachtsedition" - Workshop-Nachlese

Im Workshop "Karte & Schachtel - ein unschlagbares Team - Weihnachtsedition" haben am vergangenen Samstag fünf Damen mit mir gemeinsam je drei weihnachtliche Geschenk-Sets gefertigt. Jedes Set in einem anderen Design und alle natürlich viel zu schön zum verschenken.  :-)

Unsere erste Komposition war eine Teelichtverpackung mit kleiner Karte in den klassischen Weihnachtsfarben Olivgrün und Chili kombiniert mit Vanille pur und Gold.



Die Teelichtverpackung wird ganz einfach mit dem Envelope Punch Board gefalzt und durch eine bestempelte Banderole verschlossen.

Die Karte beschert durch eine besondere Falttechnik eine kleine Überraschung beim Öffnen und wird mit dem wunderschönen goldenen Geschenkband von Stampin´Up! zusammen gehalten.

Das Motiv auf Banderole und Karte ist mit dem Klarsicht-Stempelset "Willkommen, Weihnacht" entstanden. Damit kann man ganz einfach in mehreren Lagen mit verschiedenen Farben stempeln.
Ein wirklich tolles Ergebnis!

Das mit der BigShot aus Goldfolie gestanzte "Noel" aus den mit dem Stempelset korrespondierenden Framelits Formen, gibt dem Motiv einen ganz besonderen Glanz. Zusätzlich kann man die gestempelten Beeren noch mit dem chiliroten Glitzerkleber hervorheben.

Dieses Set ist schnell gefertigt und immer ein tolles Geschenk.

Übrigens: Teelichter lassen sich nicht nur zu Weihnachten gut verschenken. Ein Beispiel für eine sommerliche Teelicht-Verpackung findet Ihr hier!


Bis bald
Eure Marion


Samstag, 21. November 2015

Adventskalender to go als Gastgeschenke

In wenigen Minuten kommen meine Gäste zum Workshop "Karte & Schachtel, ein unschlagbares Team". Der Arbeitstisch ist bereits gedeckt und auf jeden Teilnehmer wartet ein kleiner Adventskalender "to go":





Die kleinen Hüllen aus Farbkarton in Savanne sind mit einem Blister-Adventskalender mit Hustenpastillen gefüllt. Nicht nur spaßig, sondern auch noch ganz nützlich in der bevorstehenden kalten Jahreszeit. Zieht man am Schnürchen, kommt der Adventskalender heraus gefahren.

Verziert habe ich die Hüllen mit dem Stempelset "Winterliche Weihnachtsgrüße" und den Thinlits Formen "Weihnachtliche Worte", die es zusammen im Sparpaket mit 15% Preisermäßigung gibt. Die Schneeflocke und die kleinen Sterne und Flöckchen sind ebenfalls im Stempelset enthalten und mit der weißen Craft-Tinte aufgestempelt. Dann habe ich noch etwas Goldkordel und das rote Band ergänzt.

Falls Ihr Euch fragt, wie ich wohl den kleinen Schlitz zum Durchfädeln des Bandes gemacht habe: Schaut mal im Herbst/Winter-Katalog von Stampin´Up! auf Seite 18 oben links. Dort findet Ihr die Trio-Stanze "Elegante Ecken". Damit kann man nicht nur seine Ecken verschönern, sondern eben auch so nützliche kleine Schlitze stanzen. Genial, oder?

So, nun geht er gleich los, unser kreativer Nachmittag. Natürlich berichte ich Euch in den nächsten Tagen wieder, was wir im Workshop tolles gebastelt haben.

Bis bald
Eure Marion


Dienstag, 17. November 2015

Winterliche Pillow Box

Meine Sammelbesteller vom vergangenen Sonntag haben von mir als kleines Dankeschön diese niedliche winterliche Pillow Box mit in die Tüte gepackt bekommen:




Die Idee für das Layout habe ich bei meiner Demo-Kollegin Marion gesehen und mich gleich in die hübschen Boxen verliebt.

Also flux mit der BigShot ein paar Pillow Boxen aus himmelblauem Farbkarton ausgestanzt und mit dem Prägefolder "Leise rieselt ..." bearbeitet. Dann ein Schildchen aus Silberkarton und dem Stempelset "Fröhliche Stunden" darauf, Schleifchen drum und fertig sind wunderschöne Mitgebsel.

Natürlich wäre auch eine passende Grußkarte dazu schnell gemacht und beides zusammen gäbe ein zauberhaftes Set.

Apropos:
Der nächste Workshop im Bastelstübchen am 21.11.2015 um 14:00 Uhr dreht sich um genau solche Sets bestehend aus einer selbstgemachten Schachtel und der dazu passenden Karte.

Hast Du Lust?
Drei tolle Sets warten auf Dich!

Es sind noch Plätze frei!
Melde Dich bitte an: marion.ziske@web.de

Mehr Infos zum Workshop gib es rechts in der Leiste in der Rubrik "Termine".

Bis bald
Eure Marion



Montag, 16. November 2015

Nur bis 20.11.2015: 20% Preisnachlass auf ausgewählte Stempelsets von Stampin´Up!





Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!

  • Der Preisnachlass von 20 Prozent gilt nur für die hier dargestellten Stempelsets. 
  • Produktpakete sind vom Aktionsnachlass ausgenommen; für diese gilt weiterhin der reguläre Paket-Sparpreis mit einem Preisnachlass von 15 Prozent. Ist eines der Aktionsstempelsets auch in einem Produktpaket enthalten, kann das Stempelset aus diesem Paket jedoch einzeln mit dem Aktionsnachlass von 20 Prozent gekauft werden. 

Aufgrund dieser Aktion mache ich bereits am Freitag, 20.11.2015 eine portogünstige Sonder-Sammelbestellung. Die E-Mail an marion.ziske@web.de mit Deinen Wünschen (Artikelnummer und Bezeichnung) sollte bis 19:00 h bei mir eingehen, damit Deine Bestellung berücksichtigt werden kann.

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 15. November 2015

Weihnachtsgirlande mit Flockenzauber

Auf Birgits Stempelparty haben wir am vergangenen Samstag eine kleine Weihnachtsgirlande gewerkelt und dafür das wunderschöne Stempelset "Flockenzauber" verwendet. Passend zu den Stempeln gibt es zwei praktische Handstanzen, mit denen man die Flocken anschließend ganz bequem und einfach ausstanzen kann.

Unsere Girlande haben wir in den Farben Taupe, Minzmakrone, Flüsterweiß und Silber gestaltet.




Die Fähnchen sind mit der Fähnchenstanze aus Farbkartonstreifen der Größe 2 x 4 Inch entstanden (ca. 5 x 10 cm). Nach dem Stempeln haben wir sie in der BigShot mit dem Prägefolder "Leise rieselt ..." mit kleinen Schneeflöckchen verziert. Was für ein wunderschöner Effekt!

Die Schriftfähnchen sind mit weißem Embossingpulver auf Farbkarton in Taupe entstanden und wie die ausgestanzten Schneeflocken mit Dimensionals auf den weißen Fähnchen aufgeklebt.

Die großen Zwischenelemente haben wir in mehreren Lagen gestaltet und dafür u. a. auch die tollen Schneeflocken Accessoires aus Holz verwendet.

Die Einzelteile konnten dann entweder mit dem Tacker am silbernen Band befestigt werden oder mit Hilfe des kleinen Schlitzes, den man mit der genialen neuen Trio-Stanze "Elegante Ecken" stanzen kann, aufgefädelt.

Zum Verschenken oder Aufbewahren der Girlande haben wir dann noch ein weißes gepunktetes Pergamin-Tütchen mit einem Fähnchen versehen und das Ganze mit einer Mini-Holzklammer verschlossen.

Übrigens passt die Girlande ganz hervorragend zum Layout meines Flaschenanhängers.
Was für ein Zufall!  :-)


Möchtest Du Deine Freunde, Bekannten, Verwandten auch gerne zu einem kreativen vorweihnachtlichen Bastelnachmittag /-abend einladen? Dann schreibe mir einfach eine E-Mail an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion


Freitag, 13. November 2015

Flaschenanhänger "Flockenzauber"

Auch für den Flaschenanhänger möchte ich Euch gerne noch ein weiteres Gestaltungsbeispiel geben. Diesmal mit dem Stempelset "Flockenzauber" und der dazu passenden Elementstanze "Schneeflocken", die es zusammen im Sparpaket 15% günstiger gibt!


Der Bauch des Flaschenanhängers ist aus einem Stanzteil der Thinlits "Pillow Box" gefertigt, mit dem Prägefolder "Leise rieselt ..." bearbeitet und mit einem Farbkarton-Streifen in Taupe verklebt.

Zur Verzierung habe ich gestanzte und gestempelte Schneeflocken in Minzmakrone, Taupe und silbernem Glitzerpapier verwendet.

Das Schildchen ist mit weißem Embossing-Pulver geprägt. Weiß auf Taupe finde ich einfach wunderbar elegant. Was meint Ihr?

Bis bald
Eure Marion

Dienstag, 10. November 2015

Windlicht-Karte mit Schlittenfahrt

Heute möchte ich Euch eine Varainte der Windlicht-Karte in Schwarz/Weiß/Gold zeigen.

Als Motiv für die Fensterchen habe ich dafür die Edgelits "Schlittenfahrt" verwendet, die bei Euch so beliebt sind, dass sie momentan leider vergriffen sind. Aber keine Sorge, sobald ein neuer Schwung Edgelits im Lager von Stampin´Up! eingetroffen ist, werden alle noch offenen Bestellungen nachgeliefert.




Die Fenster habe ich mit einem Ovalen Framelit mit der BigShot ausgestanzt. Das Pergamentpapier habe ich zuerst mit dem Prägefolder "Leise rieselt ..." mit zarten Schneeflocken versehen und dann die ausgestanzten Silhouetten davor und dahinter geklebt. So entsteht ein toller Schatteneffekt, wenn das Teelicht darin flackert.

Der Stempelspruch stammt aus dem Set "Flockenzauber". Für diesen Abdruck habe ich zuerst den oberen Teil des Spruchs und dann mit etwas Abstand den unteren aufgestempelt. Das Wort "Freude" habe ich mit den Thinlits "Weihnachtliche Worte" aus goldenem Glitzerpapier ausgestanzt und mit dem Präzisionskleber zwischen den Stempelabdruck geklebt.

Ein Glitzersternchen mit der Itty Bitty Sternenstanzen aus einem Rest des goldenen Glitzerpapiers funkelt noch schön über der Schneelandschaft.

Flach zusammengeklappt kann man das Windlicht als Weihnachtskarte an einen lieben Menschen verschicken.

Falls Du noch Input für Deine diesjährigen Weihnachtsbasteleien benötigst, schau Dir doch mal meine Workshop-Termine rechts in der Leiste an, vielleicht ist ja etwas für Dich dabei!

Bis bald
Eure Marion


Sonntag, 8. November 2015

Flaschenanhänger mit Weihnachtsstern

Für das dritte Projekt unseres Weihnachts-Workshops vom vergangenen Samstag haben wir noch ein wenig die BigShot gequält.

Kennt Ihr schon die Thinlits für die tolle quadratische Pillow Box?

Für unseren Flaschenanhänger haben wir die Stanze einfach mal wieder anders eingesetzt:




Sieht doch toll aus mit dem Designerpapier vom Block "Fröhliche Feiertage" und der wunderschönen Weihnachtsstern-Blüte in Glutrot, oder?

Für die Blüte haben wir die Elementstanze "Festliche Blüte" verwendet, die es mit dem passenden Stempelset "Weihnachtswunder" im Paket mit 15% Preisersparnis gibt. Ihr findet das Set im Herbst/Winter-Katalog auf S. 31. Natürlich lassen sich mit der Stanze nach Weihnachten auch wunderschöne Frühlingsblumen zaubern!


Und falls Du jetzt Lust bekommen hast, selbst mal an einem Workshop teilzunehmen, habe ich gute Nachrichten! Der nächste Workshop im Bastelstübchen steht schon in den Startlöchern:

Samstag, 21. November 2015
um 14:00 h im Bastelstübchen, 61389 Schmitten

"Karte & Schachtel, ein unschlagbares Team - Weihnachts-Edition"
Grußkarte und Verpackung aus einem Guß? Kein Problem! Wir werkeln drei tolle Sets - fast zu schön zum Verschenken.

Teilnahmegebühr: 20,- EUR (für Material, Anleitung, Getränke, Plätzchen und Naschwerk)
Dauer: ca. 4 Std.
bitte melde Dich an: marion.ziske@web.de

Es sind noch Plätze frei!

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 6. November 2015

Tannenbaum - Schachtel und/oder Dekoration

Ihr wisst ja, dass die BigShot-Stanze "Tortenstück" bei mir schon so manchen ungewöhnlichen Einsatz hinter sich hat. Nun wurde sie auch zum trendigen Tannenbaum für den Weihnachts-Workshop umfunktioniert.




In den diesjährigen Weihnachts-Trendfarben Schwarz, Weiß und Gold haben wir uns mit dem wunderschönen Designerpapier "Zauberwald" aus dem aktuellen Herbst/Winter-Katalog ausgetobt. Durch den glamourösen Golddruck sieht dieses Papier einfach zauberhaft aus.

Die Sílhouette des Schlittenfahrers haben wir mit den Edgelits "Schlittenfahrt" ausgestanzt. Ein wirklich wunderschönes Stanzenset für die BigShot! Ein wenig goldener Glitzer durfte natürlich auch nicht fehlen. Den haben wir mit dem goldenen Glitzerpapier und der kleinen "Itty Bitty" Sternenstanze erzeugt.

Die Seiten des Tannenbäumchens wurden mit Goldpuder und dem Schriftzug "Stille Nacht" aus dem Stempelset "Kling, Glöckchen" embossed. Dieses Stempelset gibt es übrigens zusammen mit den Edgelits "Schlittenfahrt" im Paket mit 15% Preisersparnis!

Falls Ihr Euch nun fragt, warum in der Front unseres Weihnachtsbaums kleine Löcher gestanzt sind: Dieses zweckentfremdete Tortenstück dient nicht nur als Verpackung für eine süße Kleinigkeit, sondern kann auch mit einem elektrischen Teelicht bestückt, als weihnachtliche Raumdekoration genutzt werden. So funkelt ein schön weihnachtliches Sternenzelt über dem Pferdeschlitten.

Das dritte Projekt unseres Weihnachtsworkshops könnt Ihr in Kürze hier bewundern. Schaut also unbedingt wieder vorbei!

Bis bald
Eure Marion


Montag, 2. November 2015

Windlicht-Karte - die besondere Weihnachtspost

Das erste Projekt unseres Weihnachts-Workshops am vergangenen Samstag war eine Windlicht-Karte.

Zusammengeklappt und fest verschnürt passt sie wie eine normale Grußkarte in einen Umschlag und kann verschickt werden. Entfernt man die Banderole, kann die Karte zum Windlicht entfaltet werden. Kerzchen rein und Weihnachtsstimmung genießen!


Zur Gestaltung unserer Windlicht-Karte haben wir die Stempel "Zauberhafte Zierde" und die Thinlits "Am Christbaum" verwendet (Herbst/Winter-Katalog S. 15). Stempelset und Thinlits gibt es zusammen im Paket mit 15% Preisersparnis!

Die Schrift ist in den klassischen Weihnachtsfarben Chili und Olivgrün gestempelt. Das Pergament-Fensterchen haben wir mit einem goldenen Christbaum-Ornament ausgestattet.

Die Goldfolie lässt sich mit den Thinlits für die BigShot wunderbar filigran ausstanzen. Ein absoluter Hingucker! Außerdem haben wir noch eine kleine Holzschneeflocke als besonderen Akzent auf die Karte bzw. das Windlicht geklebt.


Die für das Fenster ausgestanzten Ornamente dienen nachher als Anhänger für die Banderole, damit noch ein persönlicher Gruß an der Karte angebracht werden kann. Perfekte Resteverwertung nenne ich das.  ;-)

Ein kleines Streifchen Designerpapier vom Block "Fröhliche Feiertage" gibt zusätzlichen Pep.

Das nächste Projekt wird auch "goldig". Absoluter Trend dieses Jahr: schwarz/weiß und Gold!
Lasst Euch überraschen!

Bis bald
Eure Marion


Sonntag, 1. November 2015

Weihnachts-Workshop im Bastelstübchen

Bei zunächst strahlendem Sonnenschein haben sich gestern 7 bastelwütige Damen bis in die frühen Abendstunden mit Weihnachtsdekoration, Geschenkverpackungen und einer besonderen Grußkarte beschäftigt.



Als Gastgeschenke habe ich mir eine kleine Anregung für einen Adventskalender ausgedacht:




Die süßen Schächtelchen sind mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln entstanden. Dafür einfach ein Blatt aus dem kleinen Designerpapier-Block "Fröhliche Feiertage" nehmen und die Schachtelgröße S falzen.

Verziert habe ich meinen Adventskalender mit einem gestanzten Tannenbäumchen aus dem Set "Christbaumfestival", einem "Abreißetikett" einem kleinen Stück goldener Kordel und einem "edlen Etikett" für den Hintergrund. Alles in den klassischen Weihnachtsfarben Chili und Olivgrün gehalten.

Die Zahlen stammen aus dem "Back to Basics Alphabet". Ich habe sie mit Goldpuder embossed und mit der 3/4 Inch Kreisstanze ausgestanzt.

So ein Block Designerpapier hat 48 Blätter. Ihr könnt also gleich zwei Adventskalender damit basteln. Einen zum Verschenken und einen zum selbst behalten. Toll, oder?

Im Laufe der Woche zeige ich Euch alle Projekte, die wir gemeinsam gebastelt haben.

Bis bald
Eure Marion


Montag, 26. Oktober 2015

Kundengebasteltes von Lydia

Gestern Abend haben wir endlich die letzte Schraube im neuen Bastelstübchen eingedreht. Die Renovierung ist abgeschlossen!

Ich verspreche Euch, dass es nach den Workshops am kommenden Wochenende endlich mal wieder etwas Gebasteltes von mir zu sehen gibt. 

Aber einstweilen möchte ich Euch noch ein wenig weihnachtlich einstimmen mit einer tollen Karte von meiner Kundin Lydia:



Der Verschluss mit der Anhänger-Stanze ist genial, oder?

Wunderschöne Karte, liebe Lydia! Vielen Dank, dass Du sie mit uns teilst.

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 17. Oktober 2015

Wenn die Terrassenmöbel ins Haus wollen ...

... dann wird es wohl bald Winter!




Die Zeit der Weihnachts-Workshops steht an. Habt Ihr schon die Termine rechts in der Leiste gesehen?

Der nächste Workshop ist am  
Samstag, 31. Oktober 2015 um 14:00 h 
im Bastelstübchen in Schmitten. 

Anmeldungen bitte per Mail an: marion.ziske@web.de

Ich freue ich auf Euch!!


Bis bald
Eure Marion

Montag, 12. Oktober 2015

Zusätzliche Shopping-Vorteile!

Hey Leute, es gibt mal wieder eine tolle Aktion von Stampin´Up!




Sichere Dir als GastgeberIn einer Stempelparty oder mit Deiner Bestellung 
noch mehr Shopping-Vorteile in Form von Gratisware!

  • Zeitraum: 9. Oktober – 9. November 2015
  • GastgeberInnen  und Einzelbesteller erhalten ab einem Bestellwert von 300 € (Katalogpreise ohne Versandkosten) zusätzliche Shopping-Vorteile in Höhe von 3 % !!!!!
  • Flyer zum downloaden

Wenn Du also vom 9. Oktober bis zum 9. November eine Stempelparty ausrichtest oder bei mir eine Bestellung aufgibst, die einen Gesamtbestellwert von mindestens 300 € erreicht, erhältst Du zusätzliche Shopping-Vorteile in Höhe von 3 %. Diese Shopping-Vorteile kannst Du für beliebige Produkte von Stampin’ Up! einlösen oder - falls Du gerne selbst Demonstrator werden möchtest - auch zum Kauf Deines Startersets verwenden. 

Melde Dich einfach bei mir per Mail an marion.ziske@web.de und wir vereinbaren einen Termin für Dein Stempelevent oder schicke mir Artikelnummer und Bezeichnung Deiner Bestellwünsche!

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ein Stück Torte zum Geburtstag

Meine Tante hat vor kurzem ihren 80. Geburtstag gefeiert und da habe ich ihr zu diesem großen Ereignis ein Stückchen "gefüllte" Torte eingepackt.




Natürlich habt Ihr´s gleich erkannt! Ich habe dafür die Thinlitsform "Tortenstück" verwendet.

Die Marzipan-Rose ist mit der Originals "Spiralblume" entstanden und für das Blatt mussten die Framelits "Laub" herhalten.

Besonders stolz bin ich auf den Schokoladen-Schmetterling, den ich mit den Framelits "Schmetterling" ausgestanzt und dann mit Crystal Effects überzogen habe.

Die 80 habe ich mit der Cameo aus Goldfolie ausgeschnitten und mit einem Zahnstocher in die Rose gepiekt.

Damit der Kuchen gut zur Geltung kommt, habe ich noch eine Schachtel aus Acrylfolie gebastelt und ihn mit einem Zierdeckchen als Unterlage hineingeschoben.

Dass man mit dem "Tortenstück" nicht nur Kuchen prima in Szene setzen kann, seht Ihr hier in diesem Post.

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 9. Oktober 2015

Kundengebasteltes von Nadine

Damit es hier nicht allzu langweilig wird, weil ich gerade wegen der Renovierung meines Bastelstübchens selbst nicht produzieren kann, zeige ich Euch heute einfach mal die wunderschöne Explosionsbox, die meine Kundin Nadine für ein ganz besonderes Geburtstagskind gewerkelt hat:




Die Box hast Du wirklich mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet, liebe Nadine!
Das Geburtstagskind hat sich sicher sehr über dieses besondere Geschenk gefreut.

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 4. Oktober 2015

Wir renovieren!

Wundert Euch bitte nicht, wenn es die nächsten Tage auf meinem Blog etwas stiller sein wird. Der Grund ist die Renovierung meines Bastelstübchens.




Eure Bestellungen kann ich natürlich trotzdem bearbeiteten, dazu benötige ich nur meinen Laptop. Gerne könnt Ihr auch direkt in meinem Online-Shop bestellen (Button rechts oben in der Leiste).

Noch eine wichtige Mitteilung:
Das Stampin´Up! Logistikzentrum ist mit Sack und Pack in neue Lagerhallen umgezogen. Bis der Versand wieder in den gewohnten 2-3 Werktagen funktioniert, wird es leider noch ein wenig dauern. Ich bitte deshalb um Euer Verständnis.

Bis bald
Eure Marion

Montag, 28. September 2015

Für Euch entdeckt: Vogelhäuschen aus "Zierschachtel für Andenken"

Auf meinen ausgedehnten Recherchen nach neuen Bastelideen im Internet bin ich auf eine Anleitung für zuckersüße kleine Vogelhäuschen mit den Thinlits "Zierschachtel für Andenken" bei Jessica von "Meine kunterbunte Stempelwelt" gestoßen.

Ich habe die Anleitung für Euch ausprobiert.
Super!! Note 1 mit * für Jessica!

Im ersten Moment kam mir die Abmesserei etwas kompliziert vor, aber ich muss sagen, Jessica hat alle Schritte so toll und genau erklärt, dass es doch ganz einfach von der Hand geht. Und hat man erst mal ein Stanzteil als Schablone gefertigt, kann man damit ganz schnell die weiteren Teile anzeichnen.




Mein Dach für die Häuschen habe ich etwas variiert: Statt des braunen Farbkartons und des Stempels, habe ich den extrastarken weißen Karton verwendet und diesen mit einem Embossingfolder bearbeitet. Ich habe die Farben Aquamarin, Taupe und Melonensorbet verwendet.

Man kann prima ein kleines Geschenk in die Häuschen füllen oder einen Geldschein damit verschenken. Eine kleine Süßigkeit passt auch hinein. Oder man hängt die Häuschen einfach als Dekoration ans Fenster oder einen geschmückten Zweig. Auch kann ich sie mir sehr gut als Gastgeschenke für eine Feier vorstellen, evtl. noch mit dem Namen des Gastes versehen. Jetzt zur Weihnachtszeit könnte man die Vogelhäuschen auch kurzerhand in ein Lebkuchenhaus umfunktionieren.

Ihr seht, es gibt mal wieder ganz viele Möglichkeiten zur Umsetzung. Also schnell an den Basteltisch und ausprobieren!

Liebe Jessica, vielen Dank, dass Du diese geniale Bastelidee mit uns teilst!

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 27. September 2015

Neues in der Ausverkaufsecke

Ich bin aus dem Urlaub zurück und so findet heute endlich mal wieder eine portogünstige Sammelbestellung im Bastelstübchen statt. Wenn Du teilnehmen möchtest, schicke mir einfach eine Mail mit Artikelnummer und Bezeichnung Deiner Wünsche an marion.ziske@web.de

Die Wochenangebote finde ich diesmal echt stark!



Aber auch die Ausverkaufsecke wurde mit neuen interessanten Produkten erweitert:

Bis bald Eure Marion

Freitag, 25. September 2015

Montag, 21. September 2015

Klappdeckelbox XL mit Schmetterling

Nach dem gleichen Prinzip wie meine Grußkarten-Geschenkschachtel aus dem vorherigen Post habe ich auch diese große Klappdeckelbox mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt.




Wie bei der flachen Schachtel werden auch hier die beiden Teile jeweils bei L und an der Horizontallinie gefalzt. Allerdings war der Zuschnitt der beiden Farbkartons diesmal 20cm x 19cm, was die Höhe erheblich vergrößert. Die Quadrate für Deckel und Boden bleiben bei 9,2cm.

Zum Verzieren habe ich das wunderschöne gepunktete Designerpapier in Minzmakrone verwendet und es vor dem Aufkleben mit den Silhouetten aus dem Set "Garden in Bloom" in Taupe bestempelt.

Die Front der Schachtel hat noch einen filigranen gestanzten Schmetterling mit etwas Bling abbekommen.

Der Deckel wird mit dem zarten Pünktchen-Spitzenband verschlossen und braucht durch die große Schleife keine weitere Verzierung.

Habt Ihr auch schon Boxen mit dem Tüten-Falzbrett kreiert?
Ich freue mich über Fotos von Euren Werken!

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 17. September 2015

Blog Hop Team "Stamping Art": Ein herbstliches Grußkartenset in der Geschenkschachtel

Herzlich Willkommen zum Blog Hop des Teams Stamping Art!


Heute präsentieren wir Euch jede Menge Projekt-Ideen zum neuen 
Herbst/Winter-Katalog von Stampin´Up!

Du kommst sicher gerade von Olivia und hast Dir ihr tolles Projekt angesehen.

Ich habe für Euch ein herbstliches Grußkartenset in einer passenden Geschenkverpackung vorbereitet.




Die Grußkarten haben das Format 8,5cm x 8,5cm. Dafür benötigst Du einen Streifen Farbkarton in den Maßen 8,5cm x 17cm. Dieser wird in der Hälfte gefaltet und so entsteht eine quadratische Klappkarte.

Die Motivkachel hat die Größe 7,5cm x 7,5cm und ist somit ideal für die kleinen Landschaften im Stempelset "Fröhliche Stunden". Für mein Kartenset habe ich ausschließlich dieses Stempelset verwendet und lediglich noch einen Pergamentpapier-Geist für die Halloween-Karte hinzugefügt, den ich mit dem Flügel der "Vogelstanze" gemacht habe.

Die kleinen Landschaften habe ich mit StanzOn in Schwarz aufgesempelt und mit dem Wassertankpinsel und meinen Stempelkissen coloriert. Die verwendeten Farben sind Olivgrün, Ockerbraun, Terrakotta und Kürbisgelb, alles wunderbar herbstliche Farben, dazu für den Himmel und die Schneeflocken in der Winterszene noch etwas Himmelblau. Die Halloween-Karte ist schön düster in Schwarz, Taupe und Grautönen gehalten.

Auf der Winter-Karte darf natürlich Glitzer nicht fehlen und es kam auch eine kleine silberne Schneeflocke zum Einsatz, die es als Framelit im Zubehör der neuen Pillow-Box gibt.

Die passenden Umschläge habe ich mit dem Envelope Punch Board gefalzt. Ihr benötigt dafür ein Papier in der Größe 14,7cm x 14,7cm und müsst Eure Umschläge im EPB bei 7,4cm falzen und stanzen. Ich habe dazu das Umschlagpapier in Ockerbraun und Taupe genommen, einen winterlichen Umschlag aus Pergamentpapier gefaltet und noch einen aus dem schönen Designerpapier mit Schrift in Ockerbraun.




Die Schachtel zum stilvollen Verschenken des Grußkarten-Sets habe ich aus Ockerbraunem Farbkarton mit Hilfe des Stanz- und Falzbretts für Geschenktüten gefertigt. 

Ihr braucht dazu zwei Stücke Farbkarton in der Größe 20cm x 12cm. Diese Streifen werden im Tütenfalzbrett an der Horizontal-Linie und an der Linie L gefalzt und gestanzt. Dann den eben entstandenen L-Falz weiterschieben bis zur Startlinie und wieder horizontal und bei L falzen und stanzen. Danach den Streifen umdrehen und auch von der anderen Seite die Horizontal-Linie falzen und stanzen. Der Überstand an der rechten Seite dient als Klebelasche.

Ihr erhaltet auf diese Weise zwei Schachtelteile (siehe Foto), die Ihr an den Klebelaschen aneinander kleben müsst.

Da Boden und Deckel der Schachtel nach dem Übereinanderschlagen der Laschen noch ein kleines Loch in der Mitte offen lassen, benötigt Ihr noch zwei Farbkarton-Quadrate der Größe 9,2cm x 9,2cm. Der Boden wird einfach unten angeklebt. Für den Deckel habe ich das zweite Quadrat zuerst mit dem Ziegel-Prägefolder durch die BigShot gekurbelt und dann an einer der oberen Laschen angeklebt und so einen Klappdeckel erhalten (siehe Foto).




Zur Verzierung der Seiten meiner Box habe ich einen Streifen aus Flüsterweißem Farbkarton in der Breite 4cm zurecht geschnitten und mit den wunderschönen Blättern aus dem Stempelset "Vintage leafs" in Olivgrün, Ockerbraun und Terrakotta bestempelt und rings herum geklebt.

Verschlossen wird meine Geschenkschachtel mit einer Banderole aus Juteband, um die ich noch ein schmales Band in Espresso gebunden habe. Darauf habe ich mit der Heißklebepistole Blätter befestigt, die zuerst Ton in Ton gestempelt und dann mit den Framelits "Laub" mit dem BigShot ausgestanzt wurden. Das weiße Blatt habe ich vor der Montage noch mit Stempeltinte in Espresso und einem Stempel aus dem Set "Grußelemente" bestempelt. Ein kleines Schleifchen aus Leinenfaden rundet die Sache ab.

Wenn Ihr dieses wunderschön herbstliche Mitbringsel nachbasteln möchtet, findet Ihr ganz unten die Liste der verwendeten Produkte. Darunter findet Ihr auch einen Download-Link, mit dem Ihr Euch ein PDF der Produktliste ziehen könnt.

Ich hoffe, mein Karten-Geschenkset hat Euch gefallen und nun solltet Ihr auch gleich weiterhopsen zu meiner Team-Kollegin Kerstin, die ebenfalls ein ganz tolles Projekt für Euch vorbereitet hat. 

Viel Spaß noch wünscht Euch

Eure Marion

Dienstag, 15. September 2015

unbeschwert wie ein Luftballon

Meinen Sammelbestellern habe ich neulich diese schmalen Tütchen mit zwei fruchtig-frischen Eisteebeutelchen mit in die Warentüte gepackt.




Dafür habe ich eine Geschenktüte "Schnelle Überraschung Punktmuster" der Länge nach halbiert und an die offene Seite einen Streifen Designerpapier vom Block "Einfach tierisch" angesetzt.

Der schöne große Stempel "Für Dich" stammt aus dem Gastgeber-Set "Einfach toll". Ich habe ihn mit den Stampin´write Markern eingefärbt und bunt abgestempelt.

Meinen Stempelabdruck und ein Stückchen Farbkarton in Melonensorbet habe ich dann mit den Framelits "Ballon" und der BigShot ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.

Ein wenig silberne Kordelschnur erweckt den Eindruck, die Ballons würden geradewegs in den Himmel aufsteigen.

Die nächste portogünstige Sammelbestellung gibt es leider erst wieder am 27. September, da ich ein paar Tage Urlaub mache. Aber natürlich könnt Ihr Euch Eure Wünsche jederzeit über meinen Online-Shop (Button rechts in der Leiste) direkt nach Hause bestellen.

Bis bald
Eure Marion



Sonntag, 13. September 2015

Ein paar Mäuse für Dich!

Für zwei runde Geburtstage brauchte ich ein witziges Geldgeschenk. Da ich mir vor einiger Zeit bei Betty einen Stempel mit der Aufschrift "Ein paar Mäuse für Dich" gekauft hatte und ihn noch nie benutzt habe - ts ts ts - sollte es also etwas mit Mäusen werden.

Beim Anblick des Tortenstücks in meinem Austellungsregal kam mir die Idee, mit dem Thinlits eine Käseecke zu kreieren und sie mit den "Mäusen" zu bestücken.

Um mir noch etwas kreativen Schub zu holen, habe ich mal probehalber die Begriffe "Tortenstück Käse Stampin up" in meine Suchmaschine eingegeben und bin so bei Silke von Paper-Point auf eine fix und fertige Bastelanleitung für mein Käse-Mäuse-Geldgeschenk gestoßen.

Ist das nicht genial?
 

Vielen Dank, liebe Silke, dass Du diese tolle Anleitung mit uns teilst!

Bis bald
Eure Marion


Freitag, 11. September 2015

Flaschenträger mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln

Hättet Ihr gedacht, dass man mit dem Schachtel-Falzbrett einen Flaschenträger basteln kann? Meine Workshop-Teilnehmer haben auch mächtig gestaunt.

Aber hier ist der Beweis:




Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln haben wir zwei schmale, hohe "Schuber" aus Farbkarton gebaut und sie Rücken an Rücken zusammengeklebt. Zwei Farbkarton-Streifen dienen als Griff und schon ist der Flaschenträger für zwei Piccolos fertig.

Zum Verzieren musste wieder das Designerpapier vom Block "Bunte Party" herhalten. Ebenso die Stempelsets "Celebrate today" und "Süße Stückchen".

Damit wären wir durch und Ihr habt alle unsere Projekte des Falzbrett-Workshops gesehen.

Falls Ihr Lust bekommen habt, selbst mal an einem Workshop im Bastelstübchen teilzunehmen, könnt Ihr Euch rechts in der Leiste unter der Rubrik "Termine" das aktuelle Winter-Programm ansehen und Euch gerne per Mail an marion.ziske@web.de anmelden.

Bis bald
Eure Marion



Montag, 7. September 2015

Grußkarte mit Verschluß mit dem Envelope Punch Board

Wie versprochen zeige ich Euch heute die geniale Grußkarte, die wir im Falzbrett-Workshop passend zur Stern-Tüte und der quadratischen Schachtel gebastelt haben.

Das tolle an dieser Grußkarte ist, dass wir mit dem Envelope Punch Board einen Verschluß eingearbeitet haben. So kann man die Karte auch prima aufklappen und hinstellen, wenn z.B. ein Foto für die Gestaltung der Innenseite verwendet wurde.




Außer dem Farbkarton war die Hauptzutat für die Karte wieder das schöne Designerpapier vom Block "Bunte Party". Beliebig untereinander kombiniert, haben wir verschiedene Fähnchen mit der Fähnchen-Stanze übereinander geklebt und zum Schluß noch ein rundes Label mit dem Geburtstagsgruß aus dem Stempelset "Grußelemente" angebracht.

Mein persönliches Highlight aus dem Falzbrett-Workshop habe ich mir für den Schluß aufgehoben. Schaut also unbedingt wieder vorbei!

Bis bald
Eure Marion



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...