Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Snow?

Na, hoffentlich dauert es noch, bis wir Schnee bekommen. Aber deshalb darf man doch schon mal mit der Weihnachtskartenproduktion beginnen.  ;-)

Kennt Ihr die genialen BigShot-Stanzen für Pop-Up-Karten von Stampin´Up!?
Ich hab mal die Variante aus dem Herbst/Winter-Katalog von S. 22, die "Schneekristall-Karte" getestet. Diese Framelits passen genau zu dem Stempelset "Winterwerke" von S. 21.



Meine Farbwahl fiel für diese Karte auf Savanne und Chili mit Flüsterweiß. Das filigrane Embossing auf der Schneeflocke gefällt mir richtig gut. Auch die ausgestanzte Schrift sieht klasse aus. Das verwendete Schneeflocken-Designerpapier stammt aus dem Papierblock "Festlich geschmückt" (S. 7). Zusammengehalten wird die Karte von einem schmalen Streifen Pergamentpapier.

Das war mein erster Versuch dieser Art von Pop-Up-Karte und ich muss sagen, es geht mit den Framelits nicht nur total einfach, sondern sieht auch richtig genail aus.

Ich könnte mir ein ähnliches Modell gut für den Weihnachtskarten-Workshop am 13. Dezember vorstellen, oder was meint Ihr?

Beste Grüße
Marion

1 Kommentar:

  1. Aber hallo - die ist ja mal richtig edel und schön geworden.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...