Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Donnerstag, 4. Juli 2013

Blog Hop Team "Stampin´ Art"


Herzlich Willkommen in Marions Bastelstübchen!
Ich freue mich sehr über Deinen Besuch!

Bestimmt kommst Du gerade von Sabines Blog und hast ihre tolle Karte mit Einsteckfächern bewundert.

Ich zeige Euch heute meinen Mini-Milchkarton Modell "Alpenchic":



Mit der Mini-Milchkarton-Stanze für die BigShot habe ich den Rohling aus Farbkarton in Wildleder ausgestanzt. Die geniale Holzoptik - die für den Alpenchic ganz wichtig ist - entsteht dadurch, dass man zunächst mit dem Flüsterweißen Craft Stempelkissen und dann mit einem braunen Stempelkissen über den Farbkarton wischt. Dann noch mit dem Marker nach belieben die Nähte und Nägel der Holzbretter aufzeichnen.



Für das karierte Band bin ich mit meinem neuen Standard-Stempelrad "Gingham" in der Farbe Waldhimbeere über einen Streifen Flüsterweißen Farbkarton gerollt. Das geht so einfach und das Ergebnis sieht wie ein echtes Stoffband aus!

Das Label ist ebenfalls in Waldhimbeere mit dem neuen Stempelset "Nett-iketten" entstanden. Mit der  passenden Stanze "Designeretikett" ist das Label ruckzuck ausgestanzt. Der kleine Hirsch ist eigentlich ein Rentier aus dem Weihnachts-Stempelset "Joyous Celebrations", aber ich finde, er macht sich sehr gut als Alpenchic-Model. Damit er gut in Szene gerückt wird, habe ich ihn in der Farbe Wildleder gestempel,  mit der kleinen Oval-Stanze ausgestanzt und anschließend auf das Label aufgeklebt.

Auch der Schriftzug "Nur für Dich" stammt aus dem Set "Nett-iketten". Um ihn ohne den Rahmen abstempeln zu können, habe ich den Schriftzug einfach mit einem Stampin´Write Marker eingefärbt. Der Stempelsetzer "Stamp-a-ma-jig" hilft dabei, die Schrift genau da hin zu bekommen, wo man sie haben möchte.


Die neuen Vintage-Knöpfe passen übrigens hervorragend zum Trachtenstil und deshalb habe ich auch einen davon als Verschluss für meinen Mini-Milchkarton verwendet. Dazu einfach ein Stück Leinenfaden um die obere Lasche der Box legen, durch den Knopf fädeln und ein Schleifchen binden.


Das war´s dann von der Alm! Jetzt solltet Ihr aber unbedingt bei meiner Team-Kollegin Heike vorbei schauen, die auch eine tolle Bastelei für Euch vorbereitet hat!

Bis bald
Eure Marion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...