Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Dienstag, 28. Februar 2012

Willkommen Baby!

Kennt Ihr eigentlich schon die Wimpelduo-Stanze von Stampin´Up (Katalog S. 119)? Damit könnt Ihr auf einen Schnipp zwei zueinander passende Wimpelchen austanzen. Und natürlich gibt es auch dafür ein passendes Stempelset von Stampin´Up.

Für meine Wimpel auf dieser Baby-Karte habe ich aber lediglich ein paar Reste baiblaues Designerpapier verwendet.



Der Kartenrohling und das geprägte Oval sind mit der BigShot gemacht. Das Fähnchen mit dem Spruch aus "Perfekte Pärchen" habe ich mit der Hand geschnitten.

Die Karte lebt von der Dreidimensionalität, die sie durch die Verwendung von den Abstandsklebepads "Dimensionals" erhält. Ein besonderer Hingucker sind die zwei Steinchen aus dem Basic-Straßschmuck, der in keiner Bastel-Werkstatt fehlen sollte.

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 25. Februar 2012

Silhouette Cameo

Ich habe mir selbst ein neues Spielzeug zum Geburtstag geschenkt:

eine Silhouette Cameo!!!


Seither habe ich mir schon unzählige kleine Böxlis und Tags ausschneiden lassen und versuche mittlerweile meine eigenen Schneidevorlagen zu kreieren.

Jetzt hat die Cameo ihre erste große Bewährungsprobe bei einem Auftrag für Kommunions-Einladunskarten. Ihr kennt ja sicher alle das christliche Symbol des Fisches und eben dieses kommt als besonderer Hingucker auf die Einladungskarten des Sohnes einer Kundin.

Dazu wird zunächst mit der Silhouette-Software
die Schneidevorlage erstellt und dann an die Cameo zum ausschneiden gesendet. Die habe ich vorher mit einem glänzenden silbernen Karton geladen. Je nach dem, wie viele Fische man gleichzeitig ausschneiden lässt, kann das ein paar Minuten dauern.



Wenn die Cameo fertig ist sieht das Ergebnis so aus:



Der ganze DIN A4 Farbkarton ist mit filigran geschnittenen Fischlis bedeckt. Jetzt müssen die kleinen Kerle natürlich erst noch von den Resten befreit werden.



Also, alles, was nicht nach Fisch aussieht, kommt weg und übrig bleiben 38 fertige Karten-Embellishments.



Ist doch der Brüller, oder?

Vielleicht besitzt ja der eine oder andere von Euch auch eine Silhouette-Schneidemaschine und hat Lust auf einen Erfahrungsaustausch. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Bis bald
Eure Marion

Mittwoch, 22. Februar 2012

Dankeskärtchen mit Fresh Vintage

Es war mal wieder ein Schwung Dankeskärtchen fällig, die gehen immer so schnell weg. Aber ich will mich darüber nicht beschweren! ;-)

Passend zur Sale-A-Bration habe ich wieder zum Gratis-Stempelset "Fresh Vintage" gegriffen und dieses Kärtchen kreiert:



Es ist nach dem gleichen Schema gearbeitet, wie die große Vintage-Karte. Diesmal habe ich die einzelnen Lagen aber mit Spellbinders und der BigShot gestanzt.

Hast Du auch an der Sammelbestellung vom letzten Wochenende teilgenommen? Dann erwartet Dich auch so ein Dankeskärtchen bei Deiner Lieferung.

Bis bald
Eure Marion

Sonntag, 19. Februar 2012

Galante Grüße

Ein weiterer Liebling von mir unter den diesjährigen Stampin´Up Sale-A-Bration Stempel-Sets ist "Galante Grüße". Der schnörkelige Rahmen und die kleinen Accessoires sind einfach zauberhaft. Natürlich hat Stampin´Up auch hier wieder daran gedacht, dass der Rahmen wunderbar zur Stanze "Geschwungenes Etikett" passt und so hat man wieder viele unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Heute habe ich für Euch eine herrlich romantische Hochzeitskarte in der Modefarbe Aquamarin.




Den gestempelten Rahmen habe ich hier silbern embossed und mit der Stanze "Geschwungenes Etikett" ein Guckloch hinein gestanzt. Den Kartenrohling habe ich dann mit dem Embossingfolder "Manhattan Rose" durch die BigShot geschoben. Die Schmetterlinge sind ebenfalls mit der BigShot enstanden. Hierfür habe ich die Embosslits Form "Schmetterlingsgarten" verwendet und je einen Flattermann aus Farbkarton in Aquamarin und einen aus Pergamentpapier gestanzt. Beide Schmetterlinge übereinander geklebt und mit Perlen verziert geben ein wunderschönes 3D-Deko-Element ab.

Als Inlay habe ich Pergamentpapier passend zur Größe des Kartenrohlings zurechtgeschnitten und den Gruß exakt so aufgestempelt, dass er in das gestanzte Fenster passt. Karte und Inlay habe ich dann mit einem weißen Satinband verbunden, so dass nichts verrutschen kann.

Der WOW-Effekt kommt leider auf dem Foto nicht so gut rüber, aber in Natura, wenn man auch die Dimensionalität der unterschiedlichen Lagen sehen kann, ist die Karte einfach nur zauberhaft.

Das Stempelset "Galante Grüße" gibt es noch bis 31.03.12 zu jeder Stampin´Up Bestellung in Höhe von 60,- EUR gratis dazu.

Also, vielleicht doch noch mal den Cardstock-Vorrat auffüllen oder ein paar neue Stempelkissen anschaffen? Die Stempel gibts dann gratis dazu! Schreib mir einfach eine Mail mit Deinen Wünschen an marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 17. Februar 2012

Und noch eine Crop-Tasche

Das Nähen meiner Crop-Tasche hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich gleich noch eine hinterher schieben musste. Hier das Modell "Piepmätze":



Ist die nicht zum Anbeißen?

Jetzt hab ich noch ein Stoffpaket "Zuckerstange" von Stampin´Up hier liegen. Ich glaube, der Trend geht zur Dritt-Crop-Tasche, oder? ;-)

Bis bald
Eure Marion

Mittwoch, 15. Februar 2012

Geburtstagsset "Fresh Vintage"

Eines meiner diesjährigen Lieblinge der Sale-a-Bration-Sets von Stampin´Up heißt "Fresh Vintage". Kombiniert mit dem SAB-Designerpapier gibt es unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten.



Für dieses kleine Geburtstags-Set habe ich mich an den Farben des Designerpapiers orientiert und Limone, Koralle und Aquamarin verwendet.


Für die Karte habe ich einen Schmetterling in Koralle mit der BigShot ausgestanzt und mit dem tollen Blumenmuster-Stempel und Klarlack embossed. Die Mitte ziert eine der tollen Designerklammern in Aquamarin.

Der Hintergrund ist mit dem selben Stempel wie das Muster auf dem Schmetterling entstanden, allerdings habe ich den Stempelgummi hierfür mit den Stampin´Write Markern coloriert und farbig abgestempelt.

Die Schrift stammt aus dem SAB-Set "Allerlei Anlässe" und wurde von mir mit weißem Embossing-Puder gearbeitet.



Der etwas kleinere Schmetterling auf dem Mini-Milchbox ist genauso gearbeitet, wie sein großer Bruder auf der Karte. Auch hier habe ich wieder etwas SAB-Designerpapier verwendet und einen der Mini-Anhänger mit einem kleinen Gruß bestempelt.

Die Sale-A-Bration Gratis-Stempel und Papiere gibt es noch bis 31.03.12 zu jeder Bestellung ab 60,- EUR Warenwert dazu. Die nächste portofreie Sammelbestellung gebe ich am Sonntag, 19. Februar auf. Wer sich anschließen möchte kann mir einfach eine Mail mit seinen Bestellwünschen + Namen des Gratis-Sets schicken an: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion

Montag, 13. Februar 2012

Crop-Tasche "Herbstnostalgie"

Ihr kennt doch bestimmt diese süßen kleinen Crop-Taschen, die es zu kaufen gibt, in denen man für den gemütlichen Bastelabend bei Freunden seine Schere, Klebstoff, Stanzen, Stempel und alles was man braucht artgerecht verstauen kann. Leider sind diese Taschen nicht unbedingt günstig und so habe ich einfach selbst Hand angelegt.

Hier ist meine selbstgenähte Crop-Tasche Modell "Herbstnostalgie":


Genäht habe ich die Tasche aus dem Stoffpaket "Herbstnostalgie" von Stampin´Up. Die Farben und Muster der Stoffe gefallen mir einfach total gut. Zudem sind die Stoffe von bester Qualität und lassen sich super verarbeiten.

Wie es sich gehört hat meine Crop-Tasche natürlich viele kleine Täschchen, um alles Bastelmaterial gut verstauen zu können:


Als Verzierung habe ich noch auf jeder Seite eine Stoffrosette mit den extragroßen Herbstnostalgie-Knöpfen angenäht.


Die Anleitung für diese geniale Tasche könnt Ihr bei Beate kaufen und den Stoff und die Knöpfe bekommt Ihr selbstverständlich bei mir.

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 11. Februar 2012

Ein Gutschein ist immer eine tolle Geschenkidee!

Endlich sind sie angekommen: Meine Gutscheine!



Ab sofort könnt Ihr für Eure Lieben richtig tolle Gutscheine in jeder beliebigen Höhe bei mir bekommen. Für den Gutschein kann der Beschenkte entweder Ware von Stampin´Up bei mir bestellen, sich individuelle Basteleien von mir anfertigen lassen oder kostenlos an meinen Technik-Workshops teilnehmen.

Die Gutscheine gibt es gegen Vorkasse portofrei zugeschickt!
Schreibt mir einfach eine E-mail an marion.ziske@web.de

Wer also von seinem Göttergatten am 14.02. ein besonders schönes Valentins-Geschenk haben möchte, der gebe ihm einfach meine Mailadresse, alles weitere regle ich dann! :-)

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 9. Februar 2012

am 14. Februar ist Valentinstag!

Man kann auch Jemandem eine kleine Freude machen, ohne sich am Valentins-Konsum-Wahn zu beteiligen.

Wie?

Na so: Schnappt Euch Euer Bastelzeug und los geht´s!



Die Karte ist mit einem Streifen weißen Farbkartons und einem Herzstempel mit roter Tinte gefertigt. Noch ein Stanzherz drauf und ein Fähnchen mit einem netten Spruch. Meiner ist aus dem Stampin´Up Stempelset "Perfekte Pärchen".


Das Herz-Schächtelchen geht auch ganz einfach. Hier geht´s zum Tutorial!
Diesmal habe ich durch Vorder- und Rückseite des Herzchens mit dem Crop-A-Dile ein Loch gestanzt und ein Organza-Band durchgezogen. So kann man eine Praline oder ein kleines Geschenk gut verstauen, ohne dass es heraus fällt.

Dann macht Euren Lieben mal eine kleine Freude ohne viel auszugeben!

Bis bald
Eure Marion

Dienstag, 7. Februar 2012

Schoko-Boxen mit "Perfect Postage"

Neulich habe ich im Netz bei Nicola diese tolle Anleitung für kleine Schoko-Boxen gefunden und musste sie gleich nacharbeiten:


Das tolle gemusterte Designerpapier, das es in jeder Stampin´Up-Farbe gibt, lässt sich für die Fächer im Inneren ganz einfach verarbeiten.


Die Motive für die Vorderseite habe ich mit dem Stempelset "Perfect Postage" gefertigt. Mit den Stampin´Write Markern und einem kleinen Rest Designerpapier entstehen diese süßen kleinen Motive ganz einfach und doch mit dem gewissen "Wow"-Effekt.


Da Schokolade und Box praktisch quadratisch sind, habe ich mich für meine Motive für ein rundes Label entschieden und die Stanze "Wellenkreis" gewählt. Natürlich könnte ich die kleinen Motive auch ganz fix mit der dazu passenden "Briefmarken-Stanze" ausstanzen.

Bis bald
Eure Marion

Freitag, 3. Februar 2012

Wimpelkette

Eine ganz tolle Geschenkidee für frischgebackene Eltern oder eine nette Deko bei Taufe, Kindergeburtstag etc. ist eine Wimpelkette mit dem Namen des Kindes. So eine Wimpelkette ist mit den richtigen Hilfsmitteln sehr schnell gemacht.



Mit der BigShot und der Wimpel-Stanze von Stampin´Up habe ich im Kurbelumdrehen acht Wimpelteile gleichzeitig gefertigt. Dafür habe ich ein DIN A4 Blatt in hellblau zwei mal gefaltet und so vier Lagen DIN A6 erhalten. Das ganze habe ich dann so auf der Wimpelstanze platziert, dass sowohl vier große wie auch vier kleine Wimpel auf einmal ausgestanzt wurden.

Die großen Wimpel habe ich anschließend in Baiblau mit dem Stempel "Dot Dot Dot" gepunktet und auf die kleinen Wimpel je ein Tier aus dem Stempelset "Fox & Friends" aufgedruckt. Der große Rosettenkreis ist ebenfalls auf der Wimpel-Stanze für die BigShot zu finden. Die Buchstaben habe ich dann aus baiblauem Farbkarton mit den "Junior ABC" Stanzen gefertigt, auf die Rosetten aufgeklebt und diese dann mit Dimensionals auf den großen Wimpelteilen angebracht.

Die einzelnen Wimpel lassen sich mit dem Tombow-Kleber prima an einem schmalen Band befestigen, alternativ könnte man die Teile auch lochen und eine Schnur durchfädeln. In die Lücken zwischen den Wimpelteilen habe ich kleine Schleifchen aus Satinband geknotet.

Natürlich kann man die Wimpelkette auch bunt machen und mit jedem beliebigen Text versehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Übrigens: Wer gerne mal ganz unverbindlich das Arbeiten mit der BigShot Stanz- und Prägemaschine ausprobieren möchte, der kann gerne zu meinem Workshop am 9. März zu mir ins Bastelstübchen kommen. Weitere Infos dazu gibt es rechts in der Leiste in der Rubrik "Workshop-Termine".

Bis bald
Eure Marion

Mittwoch, 1. Februar 2012

So könnten Deine Einladungen aussehen!

Wie bereits in diesem Post erwähnt, gebe ich für fleißige Bastler, die für ihren besonderen Tag ganz exklusive Einladungen und Tischdekorationen selbst machen möchen, individuelle Workshops.

Um Euch den Mund ein wenig wässrig zu machen zeige ich Euch heute ein Beispiel, wie Euer Hochzeits-, Tauf- , Konfirmations-, Kommunions- oder Geburtstags-Bastelprojekt aussehen könnte:



Natürlich wird Euer Projekt ganz individuell auf Eure Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und umgesetzt. Ich beschaffe Euch alles Material, was Ihr dafür braucht und bringe Euch die nötigen Kniffe bei.

Wer keine Lust auf selber machen hat, der kann natürlich auch alles fix und fertig bei mir bestellen.

Interessiert?
Dann schreibe mir eine E-Mail an marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...