Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 4. April 2012

Babyschuhe mit Cameo

Da meine Cameo und ich uns immer näher kommen, freue ich mich sehr, dass ich Euch heute mal wieder etwas durchaus Brauchbares zeigen kann.  ;-)

Für eine Taufe war eine "außergewöhnliche" Tischdekoration gewünscht und so bin ich beim Durchstöbern der Schneide-Gallerie von Silhouette auf die Vorlage für Babyschuhe gestoßen. Mit Hilfe der Print & Cut Funktion der Silhouette Studio Software sind dabei diese süßen kleinen Gesellen entstanden:


Print & Cut funktioniert folgendermaßen:
Zuerst rufe ich mir die Schneidevorlage auf und ziehe sie in die richtige Größe. Dann schreibe ich meinen gewünschten Text in der gewünschten Schriftart und Größe und schiebe das Textfeld an den richtigen Platz auf der Schneidevorlage. Zuletzt habe ich noch die Sohlen mit einem passenden Dekor aus der zur Verfügung stehenden Design-Auswahl bedeckt. Dann muss ich dem Programm noch sagen, dass er Schrift und Sohlenmuster nur drucken und nicht schneiden soll und schon kann es losgehen. Im ersten Schritt wird der Farbkarton in den Drucker eingelegt und mit Passermarkern ausgedruckt. An diesen Markern orientiert sich im zweiten Schritt die Schneidemaschine, in die ich den fertig gedruckten Karton im Anschluss einlege und schneiden lasse.


Einfach genial! Ich war ja zunächst etwas skeptisch, ob die Klinge auch wirklich so schneidet, dass das Sohlenmuster passt und die Schrift auch da ist, wo sie hin soll. Aber, es hat auf Anhieb gestimmt! Ich war so begeistert, dass ich mit der Spiegelfunktion gleich noch den jeweils passenden Partnerschuh kreiert habe.


Es macht richtig Spaß mit dieser tollen Maschine zu arbeiten, vor allem jetzt, wo ich schon etwas durchblicke.  ;-)


Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. die Babyschuhe sehen genial aus. Meine Silhouette ist auch angekommen und ich bin am testen. Und hab da gleich ne Frage an Dich. Kannst Du mir sagen, wie rum das Messer genau eingesetzt wird und welche Einstellung dein Messer beim SU Farbkarton und dem Designerpapier hat. Irgendwie klappt das noch nicht richtig und ich hab dazu noch nichts genaues gefunden. Freue mich auf eine ANtwort. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    auf die Frage, wir herum man das Messer einsetzt, kann ich eigentlich nur folgendes antworten: es geht nur auf eine Weise: die Klinge muss unten sitzen. Dann die Hülse fest in die Halterung drücken und den blauen Feststellhebel nach rechts drehen.
    Für Stampin´Up! Farbkarton verwende ich die Klingeneinstellung 4 und für das Designer-Papier von Stampin´Up! die 3.
    Viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion, danke für deine Antwort. Hab das jetzt probiert mit der Messereinstellung und so klappt es gut.
      Bei dem Messer dachte, dass es eine bestimmte Richtung gibt, in die die Klinge vielleicht zeigen muss. Ich hab das Messer jetzt in die Halterung gesetzt und dann ein wenig gedreht, bis es nicht mehr ging und so schneidet sie auch super.

      bis denn LG Steffi

      Löschen
    2. Hallo!
      Woher nimmt man diese Vorlagen für die Babyschuhe?

      lg

      Löschen
    3. Hallo lieber anonymer Fragensteller! ;-)

      Die Vorlage für die Babyschuhe und vieles mehr kannst Du hier im Silhouette Onlineshop für ein paar Cent kaufen:
      http://www.silhouetteonlinestore.com/

      Beste Grüße
      Marion

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...