Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Montag, 14. März 2011

Milkbox "Sweet Summer"

Seit langem bin ich auf der Suche nach einer passenden Verpackung für meine selbstgemachten Badebomben, aber irgendwie fällt mir einfach nichts prickelndes ein.

Da ich jetzt aber gerne ein Bömbchen verschenken wollte, musste eine schnelle Lösung her und so ist diese Milkbox entstanden:



Die Box ist aus einem DIN A5 großen Stück Farbkarton in Osterglocke gefaltet. Für die Verzierungen der Seiten habe ich mit dem Stampin´Up Stempelset "Sweet Summer" je ein Motiv mit Anthrazit aufgestempelt und mit den In Color Markern in Farngrün und Pfirsichparfait ausgemalt. Dann habe ich jedes Motiv mit einem Nesti und der BigShot ausgestanzt und zusätzlich eine pfirsichparfaitfarbene Blüte mit Dimensionals aufgeklebt.

In die Rückwand der Milkbox habe ich vor der Montage ein Sichtfenster mit einem Nesti ausgestanzt und Windradfolie als Scheibe eingesetzt. Jetzt kann man das Badebömbchen durch ein Guckloch sehen.



Das Etikett habe ich mit einem Stempel aus dem Set "Gestanzte Grüße" gemacht, in dem ich die Blüten, die Stengel und die Schrift mit den In Color Markern unterschiedlich gefärbt habe und nur den inneren Kreis mit der 1 1/4 Inch Kreis-Stanze ausgestanzt habe. Diesen Kreis habe ich dann auf einen 1 3/8 Inch Kreis in Osterglocke aufgeklebt und den dann mit einem Dimensional auf einen Wellenkreis in Pfirsichparfait.

Die Box bekommt dann oben am Rand noch Löcher mit dem Crop-A-Dile gestanzt. Dieses Gerät ist so stark, dass es durch alle Lagen Karton auf einmal durchgeht. Dann wird durch die Löcher ein kleines Stück Deko-Band in der Farbe Pfirsichparfait gezogen. Da ein Knoten im Band für die kleine Box zu wuchtig wirkt, habe ich die Enden des Bandes mit einem Stück Leinenfaden zugebunden und dabei auch gleich den Anhänger mit angeknotet.

Das Badebömbchen ruht in der Box übrigens auf einem kleinen Nest aus gecrimpten Papierstreifen. Das sieht in jeder Verpackung sehr hübsch aus und ist mit dem Papier-Crimper und einer großen Schere schnell in der passenden Farbe gemacht.

P.S.: Da ich sehr oft nach dem Rezept der Badebomben gefragt werde: Schaut mal hier!

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. Deine Box sieht super aus.
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  2. ehr schöne farbenfrohe Box.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine supertolle Box geworden und die Farben sind ein traum.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ich schreib nur "Seelenverwandte"!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Der Milchkarton passt super zur "Badebombe"!
    ...aber wie kann man denn diese selber machen?!...*grübel*

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...