Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Donnerstag, 6. Januar 2011

Tetraeder-Täschli

Diese Anleitung für kleine Tetraeder-Täschli habe ich im Netz gefunden und musste sie natürlich sofort ausprobieren. Diese Dinger sind sowas von süß, dass ich eines für meine kleine Nichte genäht habe, das sie an ihren rosa Schulranzen hängen kann:



Das Täschchen ist ein dreidimensionales Dreieck, eben ein Tetraeder und wird aus nur einem Streifen Stoff genäht. Oben in der Spitze ist der Haken befestigt und unten im Boden sitzt ein kleiner Reißverschluss:



Auf der Vorderseite habe ich dann noch den Kitty-Button angebracht.

Ich hatte noch einen Rest Stoff in Kuhfelldesign und so ist ganz schnell noch ein zweites Exemplar entstanden und in meiner Tasche verschwunden:



Diese Täschchen sind super für den Einkaufswagen-Chip, Kleingeld für die Parkuhr oder Damen-Hygiene-Artikel. Man kann sie in die Handtasche clipsen oder auch als Schlüsselanhänger verwenden.

Die Anleitung ist gut verständlich geschrieben und auch für Anfänger geeignet. Probiert es einach mal aus!

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. hach, Marion, ist das Täschchen aber süß! Die Näharbeiten sind bestimmt ganz schön friemlig.

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen finde ich total schnuckelig. Eine schöne Sache. Sehr schön gemacht.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...