Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Geschenkverpackung mit Stampin´ Up

Liebe Menschen bekommen liebevolle Geschenke zu Weihnachten. Und da das Auge ja bekanntlich mit isst - ähh... auspackt, werden die Geschenke auch liebevoll verpackt. Beim Stöbern im Netz habe ich eine ganz tolle Idee gefunden und gleich für eine Geschenkverpackung verwendet.



Das Geschenkpapier ist ganz normales Packpapier von der Rolle, das ich mit dem Craft-Stempelkissen in Flüsterweiß und dem Jumbo-Stempelrad "So Swirly" verschönert habe.

Die Ilexblätter und Beeren sind vom Grundprinzip her wie in diesem Video von Stampin´ Up-Demo Michelle Last gearbeitet. Nur habe ich in Ermangelung der passenden Kreisstanze die Stanze "Wortfenster" benutzt, sowohl bei den Blättern als auch bei den Beeren.

Die Beeren habe ich folgendermaßen gestanzt:





Dann habe ich sie wie im Video mit Crystal Effects überzogen, aber den Glitter weggelassen. Das Crystal Effects macht eine tolle dreidimensionale Wirkung! Zusätzlich habe ich die Beeren noch mit Dimensionals festgeklebt, was die Wirkung noch verstärkt.

Das Namensschild habe ich ebenfalls mit der Stanze "Wortfenster" aus vanillefarbigem Cardstock gemacht.

Ich habe mehrere Geschenke mit diesen Ilex-Zweiglein verziert und sie sehen einfach richtig toll aus. Da mag man gar nicht auspacken. ;-)

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. haste toll gemacht
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin auch Bines Meinung. Klasse gemacht

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderschöne Idee, schön verziertes Packpapier zu benutzen.
    Danke für deinen Tipp mit dem Ilexblatt!

    Wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...