Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Sonntag, 18. April 2010

Genähte Grußkarte

Eine Freundin von mir ist Schneiderin und hat mir neulich einen ganzen Sack voll mit Stoffresten geschenkt. Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig und nachdem ich bei Papercraft Inspirations entdeckt habe, dass die Free Papers für Mai alle mit dem Thema "Nähen" zu tun haben, ist kurzerhand diese Danke-Karte für sie entstanden:



Das Hintergrundpapier habe ich mit dem Zickzack-Stich der Nähmaschine auf den Kartenrohling genäht. Das kleine Schildchen "Handmade" habe ich dabei gleich am oberen Rand mit erfaßt. Bei der grünen Schrift bin ich mit dem "normalen" Stich einmal oben entlang und das Label mit dem Nadelkissen ist mit Abstandspads aufgeklebt.

Die Karte ist richtig schön bunt und meiner Meinung nach genau richtig, um sich bei einer Schneiderin für Stoffreste zu bedanken.

Bis bald
Eure Marion

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    die Karte ist dir wirklich gelungen. Gefällt mir richtig gut.
    Tolle Idee
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...